Januar 12 2019

Bärchen Herz an Herz

An jedem zweiten Wochenende im Januar versammeln sich verliebte Seelen in der Musik- und Kongresshalle (MuK) in Lübeck. Dort findet dann nämlich die Hochzeitsmesse Herz an Herz statt. Dieses Jahr waren auch wir von der Partie.

Direkt vor der Halle befindet sich ein großer, relativ kostengünstiger Parkplatz mit Parkuhren. Der Eintritt kostet pro Herz 9,50€. Da es im Januar natürlich kalt und meist nass ist, gaben wir unsere Schutzumhänge für jeweils 1€ an der Garderobe ab und stürzten uns ins Getümmel.

Eintrittskarten und Messeflyer

Im Foyer befanden sich rund 100 Stände rund ums Thema Hochzeit bzw. Party. So gab es DJs, Restaurants, Locations, Konditoren, Unterwäsche, Eheringe und natürlich Brautkleider.

Messehalle

Highlight der Messetage sind die Modenschauen der drei größten regionalen Hochzeitsausstatter: Modehaus Schumacher, Brautmoden Jelen und Brautsalon Engelstraum. Gestylt wurden die Models von Stylistinnen vor Ort. Die Modenschauen waren wirklich hübsch anzusehen, auch wenn es die ein oder andere kleine Panne gab. 😉 Nicht so schön anzusehen waren die nur teilweise zugeknöpften Kleider und die heraushängenden Bändchen zum Aufhängen der Kleider…

Auf unserem Gang durch die Messehalle machten wir ebenfalls an einigen Ständen halt um uns nähere Informationen einzuholen oder von Rabattaktionen Gebrauch zu machen. So vereinbarten wir bei der Brautstylistin Krystina aus Klein Rönnau einen Termin und bekommen nun 10% Rabatt. 🙂 Am Glücksrad von Jils Bride aus Neumünster habe ich einen Gutschein im Wert von 150€ gewonnen. Leider gilt dieser jedoch nur bis zum 19.02.2019… Dafür haben wir beide am Glücksrad von Brautmoden Jelen gewonnen: Ronnie ergatterte einen Gutschein in Höhe von 75€ und ich einen im Wert von 100€. Diese sind bis Ende 2020 gültig. 🙂 Hätten wir direkt einen Termin vereinbart, hätten wir zusätzlich bis zu 30% sparen können.

An den Tortenständen bewunderten wir die leckeren Meisterwerke von Konditorei Wieck und Bäcktakulär, wo wir einen Probe-Cakepop bekamen, der supersaftig und schokoladig war.

Von den Locations Waldhotel Riesebusch, Fuchsbau, Absalonshorst und Seehof haben wir uns Broschüren mitgenommen und werden sie nun einer genauen Prüfung unterziehen. 😎

Der DJ Markus Ritter sprach uns freundlich an und wies uns auf seine Vorzüge hin. Die anderen Dienstleister waren uns zum Teil etwas zu aufdringlich…

Januar 9 2019

Hochzeit in Bad Segeberg – Locations

Um heiraten zu können, braucht man natürlich zunächst einen Ort, an dem man überhaupt heiraten kann. Für uns sind hierbei zwei Aspekte besonders wichtig:

  1. Kann man an einem Sonntag hier heiraten?
  2. Ist der Trauort barrierefrei?

An die entsprechenden Infos zu kommen gestaltet sich jedoch etwas schwierig. Daher wollen wir allen zukünftigen Bärchenpärchen etwas helfen.

Diese Traustellen gibt es im Kreis Bad Segeberg:

  • Standesamt Bad Segeberg
    • Dies ist eigentlich der übliche und daher auch kostengünstigste Trauort, kommt für uns jedoch nicht infrage, da hier sogar freitags und samstags nicht getraut wird.
  • Torhaus in Seedorf
    • Das Trauzimmer befindet sich im oberen Stockwerk und ist leider nur über Treppen zugänglich. Eine Trauung am Sonntag ist hier leider auch nicht möglich. Der Bürgermeister Gerd Lentföhr ist unter 04555 270 oder
      post@gemeinde-seedorf.de zu erreichen.
  • Wassermühle Klein Rönnau
    • Das Trauzimmer in der denkmalgeschützten Mühle ist barrierefrei und bietet Platz für maximal 90 Gäste. Eine Trauung am Sonntag ist durch den Bürgermeister Dietrich Herms möglich. Diesen kann man unter dietrich-herms@web.de oder 04551-84740 jederzeit persönlich erreichen.
  • Gutshaus Traventhal
    • Das Gutshaus hat leider den Betrieb als Café und Veranstaltungsort zum 01.10.2018 eingestellt.
  • Gut Pronstorf
    • Das Gut ist für Trauungen in verschiedenen Größen ausgelegt. So sind Trauungen mit bis zu 40 Personen im Torhausspeicher möglich. Trauungen mit bis zu 60 Gästen können in der Tenne gefeiert werden, mit bis zu 100 Personen im Kutschstall und mit bis zu 300 Gästen im Kuhstall. Eine Trauung im Pavillon ist ebenfalls möglich. Die Raummieten liegen je nach Größe des Trauortes zwischen 150€ und mehr als 500€. Die Trauungen durch Bürgermeisterin Bettina Albert sind ebenfalls sonntags möglich. Da es sich um einen alten Gutshof handelt, gibt es Kopfsteinpflaster, aber einige Räumlichkeiten sind auch mit dem Rollstuhl zugänglich. Eine evangelische Feldsteinkirche gehört ebenfalls zum Hof. Bei Interesse kann man sich an bankett@pronstorfertorhaus.com oder telefonisch an Kathrin Kowalski unter 0171 199 4440 wenden.

Für allgemeine Fragen könnt ihr eine Mail an info@amt-trave-land.de schicken, ansonsten solltet ihr euch an die jeweiligen Ansprechpartner (meist die Bürgermeister) wenden.

Januar 2 2019

Hochzeit in Bad Segeberg – Die Vorbereitung

Dieses Jahr steht ein großes Event bevor: Unsere Hochzeit!

Klingt erstmal toll, ist aber leider nicht so einfach, wie wir dachten. Damit ihr es eventuell leichter habt, wollen wir hier einige Tipps geben.

Bevor man heiratet, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden:

  1. Ihr braucht eine beglaubigte Abschrift aus eurem Geburtsregister. Die Geburtsurkunde reicht nämlich nicht mehr aus. Es gibt hierfür Internetseiten wie www.standesamt.com, die den Dienst anbieten, die Abschrift online zu bestellen. Leider wollen diese hauptsächlich Geld machen und verlangen zusätzliche Bearbeitungs- und Versandpauschalen. Ruft lieber direkt im Geburtsregister an und bestellt dort direkt die Abschriften. Die Kosten liegen bei etwa 10€. Wenn ihr mehrere Ausfertigungen anfordert, kosten alle weiteren etwa den halben Preis. Eine Ausfertigung sollte jedoch genügen, da ihr das Original nach der Anmeldung zurückerhaltet. Die Zustellung der Urkunden erfolgt nach vorheriger Überweisung des Betrages ans zuständige Geburtsregister. Die Bearbeitungszeit beträgt eine gute Woche.
  2. Ihr braucht eine erweiterte Meldebescheinigung aus dem Meldeamt wo ihr wohnt. Diese erhaltet ihr meistens direkt ohne Wartezeit im Rathaus an der Info und sie kostet jeweils 6€.
  3. Holt euch rechtzeitig einen Termin im Standesamt, um eure Hochzeit anzumelden und die Ehevoraussetzungen prüfen zu lassen. Das Standesamt in Bad Segeberg ist unter diesen Telefonnummern erreichbar: 04551-964-318 oder 04551-964-320. Wir haben mit Frau Natalie Regier gesprochen und mit einer Wartezeit von ca. 4 Wochen einen Nachmittagstermin erhalten. Das Standesamt ist für berufstätige Bärchen nämlich nur am Donnerstag von 14:00-18:00 Uhr geöffnet. Spätestens zu diesem Termin müssen Meldebescheinigung, Abschrift aus dem Geburtsregister und ein gültiger Personalausweis vorgezeigt werden. Eine Zusendung der eingescannten Formulare sowie Telefonnummer per Mail beschleunigt den Anmeldeprozess. Dieser Termin wird 50€ kosten.
August 5 2018

Kuchen bei Goldmarie in Bad Segeberg

Heute wollten wir das schöne Wetter nutzen und gingen mit unserem Besuch zum Großen Segeberger See und kehrten dort in der Goldmarie ein.

Das Lokal ist sehr modern, neutral und maritim eingerichtet und man fühlte sich dort direkt wohl. Die großen Panoramafenster zeigten einen fantastischen Blick auf den See. Bestellen und bezahlen muss man direkt am Tresen und bekommt dann ein Tablett mit auf den Weg. Es gab dort einige leckere Torten und etwas Eis. Ronnie bestellte sich einen Obstschmandkuchen mit Schokoeclairs sowie eine Eisschokolade. Ich wählte ein Stück Zitronentarte und einen Marajucasaft. Die Stücken waren gradezu riesig und die Preise dafür relativ günstig. Zudem schmeckte es einfach köstlich! 🙂

Juli 11 2018

Schlemmerblock 15: Essen bei Panorama Seeterrassen by Janni in Wittenborn

Heute fuhren wir mit dem Schlemmerblock nach Wittenborn. Wir wollten zum Restaurant Panorama Seeterrassen by Janni. Wie wir feststellten, gehört das Restaurant zum Campingplatz am Mözener See.

Leider war es heute sehr regnerisch und so setzten wir uns in die Gaststätte. Bereits als wir ankamen, wäre zumindest ich eigentlich gerne direkt wieder umgekehrt. Vor dem Eingang standen nämlich ein paar zwielichtige Gestalten. Innen war es eigentlich komplett leer und der Wirt war anscheinend etwas erstaunt, dass wir essen wollten. Die Speisekarte ist sehr klein und griechisch angehaucht. Letztendlich entschied Ronnie sich für ein Bifteki mit Käsefüllung, Pommes und Salat. Ich wählte das Gleiche, nur nahm ich das Bifteki ohne Käsefüllung. Obwohl das Innere eher etwas verkommen wirkte, bereitete der Wirt das Essen scheinbar frisch selbst zu und so mussten wir ein Weilchen warten. Überraschenderweise schmeckte es wirklich lecker. 🙂 Nur das Salatdressing schmeckte ein wenig seltsam nach Spülmittel. :O

Was mich aber sehr störte, war der im Restaurant umher laufende Hund, die Gäste vom Campingplatz an den Spielautomaten und die ein wenig geschwätzige Wirtsfrau. Es machte doch einen etwas merkwürdigen Eindruck.

Juli 8 2018

Essen im Restaurant Roof des Bayside Hotel in Scharbeutz

Nach unserer Schifffahrt auf der Ostsee, besuchten wir das Bayside Hotel in Scharbeutz. Das Hotel ist relativ neu und steht quasi direkt am Strand. Wir fuhren mit dem gläsernen Fahrstuhl hinauf zur Dachterrasse. Dort befindet sich das Restaurant Roof.

Leider war die Karte relativ übersichtlich und fast an jedem Gericht befinden sich Geschmacksverstärker. Daher war die Auswahl für mich extrem eingeschränkt. 🙁 Für die hohen Preise des Restaurants eigentlich eine ziemliche Frechheit…

Wir setzten uns auf der Terrasse auf eine Ecklounge und es war wirklich gemütlich und die Aussicht fantastisch. Allerdings blendete die Sonne auf den glatten Tischoberflächen extrem und Sonnenschirme gab es nur sehr wenige.

Von der Bedienung waren wir mehr als enttäuscht. Obwohl kaum Gäste da waren, mussten wir ewig auf eine Bedienung warten. Dafür kam das Essen sehr schnell.

Letztendlich bestellte Ronnie sich einen alkoholfreien Cocktail mit dem Namen “Fritz the Cat” sowie das in Sesam gebratene Thunfisch Steak mit Rosmarinkartoffeln, Tomaten, Parmesan und Teriyaki Sauce. Den Rucola konnte Ronnie problemlos abbestellen. Ich entschied mich ebenfalls für einen alkoholfreien Cocktail “Passionata” sowie Sushi: Chicken Teriyaki Roll und Nigiri Lachs. Die Portion bestand aus 8 Chicken Teriyaki Rolls mit Tempura Chicken, Gurke, Avocado und Teriyaki Sauce sowie 2 Nigiri Lachs.

Das Essen schmeckte sehr gut, der Fisch war sehr frisch und die Zusammenstellung mit der Avocado und der Teriyaki Sauce wirklich lecker.

Juli 8 2018

Schlemmerblock 14: Ostseerundfahrt mit der MS Hanseat II

Heute beeilten wir uns, um noch pünktlich zur Ostseerundfahrt zu kommen. Die letzte Rundfahrt startete 11:15 Uhr von der Seebrücke in Scharbeutz.

Wir setzten uns relativ weit nach vorne ans Bug der MS Hanseat II. Das erste Zwischenziel war dann der Hafen in Niendorf. Anschließend ging es weiter zur Seebrücke von Niendorf, zur Seebrücke am Timmendorfer Strand und wieder zurück nach Scharbeutz. Die Rundfahrt dauerte etwa anderthalb Stunden und war sehr schön. Man erfuhr während der Fahrt noch ein bisschen was über die einzelnen Haltepunkte.

Durch den Schlemmerblock bekamen wir eine Fahrt gratis und der Preis war völlig in Ordnung. 🙂

Juli 7 2018

Kuchen im Café Gaumenfreude in Lübeck

Da heute besonders schönes Wetter war, nutzten wir die Gelegenheit und besuchten die Bio-Konditorei Gaumenfreude in der Hüxstraße in Lübeck. Wir waren schon oft an dem Café vorbeigekommen und heute konnten wir einfach nicht an den niedlichen Tischchen in der hübschen Einkaufsstraße vorbeigehen.

Den Kuchen bestellt man drinnen direkt an der Kuchentheke und bezahlt auch alles sofort. Leider waren die Kuchen nicht komplett beschildert und so wussten wir nicht unbedingt, was wir bestellten. Ronnie entschied sich für ein Stück Himbeer-Joghurt-Torte und ich wählte eine Art Donauwelle. Jedoch schmeckte sie wesentlich gesünder. 😀 Es war eine leckere Kirschcreme mit Kirschen und oben eine dicke Schicht Bitterschokolade.

Der Kuchen schmeckte uns wirklich sehr gut – eben wie selbstgemacht. 🙂 Hinzu kam, dass die Bedienung auch wirklich freundlich war. Drinnen gab es nur sehr begrenzte Sitzmöglichkeiten, aber die Tischchen draußen waren hübsch eingedeckt und hatten ein gewisses romatisches Flair.

 

Juni 17 2018

Besuch im Pfannkuchenhaus Scharbeutz

Heute besuchten wir bereits zum zweiten Mal das Pfannkuchenhaus in Scharbeutz. Da es sehr warm war, setzten wir uns lieber nach innen. Auch dort ist es sehr gemütlich und alles ist gepflegt. 🙂

Ronnie bestellte sich einen indischen Pfannkuchen mit Currysauce und Früchten. Ich entschied mich für einen Spinat-Pfannkuchen mit Tomaten und Käse überbacken. Die Pfannkuchen kamen relativ zügig und schmeckten wieder himmlisch. Zudem war die Bedienung sehr freundlich und die Preise sind für das leckere Essen gradezu günstig. Das war sicher nicht unser letzter Besuch. 😉

Juni 15 2018

Essen im Lime Mountain Saloon Mones in Bad Segeberg

Da wir kurzfristig entschieden, heute Abend noch den Lime Mountain Saloon Mones in Bad Segeberg zu besuchen, riefen wir ein paar Stunden vorher an um zu reservieren. Zum Glück war noch ein Tisch frei und wie wir freudig feststellten, saßen wir diesmal vorne im Saloon und nicht im Jail. 😉

Wir wurden sehr freundlich vom Chef des Hauses empfangen und während des ganzen Aufenthaltes freundlich bedient. 🙂

Als Vorspeise gab es ein paar frische Brotscheiben mit Zaziki.

Ronnie bestellte sich einen Orient Burger mit Beef, Burgersoße, Salat, Tomate, gebratenem Sucuk (Lamm/Rind), Feta und Zwiebeln sowie den alkoholfreien Cocktail Jolly Jumper mit Ananassaft, Kokossirup und Sahne.

Ich entschied mich für den Crazy Horse Fleischspieß mit Geflügel und Kalb in Teriyaki und Kräuter-Marinade gebeizt und Pfannengemüse. Zum Trinken bestellte ich mir eine Lemon Grass Limonade mit Apfelsaft, Cranberry, Limetten und Zitronengras.

Als Beilage teilten wir uns eine Portion Golden Nuggets mit Käse überbackener Chili con Carne mit Käse sowie Guacamole als Dip.

Wie erwartet, war das Essen sehr lecker. Das Fleisch war würzig und saftig, die Limonade herrlich erfrischend und der Cocktail fruchtig-süß. Besonders angetan war ich von dem leckeren Guacamole-Dip und Ronnie fand die überbackenen Golden Nuggets fantastisch. Lediglich das Chili con Carne war ihm etwas zu scharf. 😉

Lemon Grass Limonade