Dezember 20 2020

Pandas zweite Chance – Lieferservice von Mora Mora

Eigentlich wollten wir schon letzten Sonntag etwas beim Lieferservice von Mora Mora in Bad Segeberg bestellen, aber leider ging dort einfach niemand ans Telefon. 😯 Deshlab haben wir es am heutigen Sonntagabend nochmal probiert und diesmal hatten wir GlĂŒck. 🙂

Wir riefen um etwa 17:45 Uhr dort an und hatten uns im Voraus Speisen von der Liefer- und Abholkarte ausgesucht. Ronnie wĂ€hlte die Schweinefiletspitzen an Pesto-Sahne mit buntem GemĂŒse und frischem Parmesan an grĂŒner Tagliatelle und ich hatte mich fĂŒr das pikante Thai Curry mit frischer GemĂŒsevariation in Curry-Kokosmilch, Basmatireis und HĂŒhnchen entschieden.

Am Telefon wurde uns mitgeteilt, dass das Essen gegen 19:00 Uhr ankommt und genauso war es dann auch!

Alles war gut verpackt und heiß. Mein Essen hatte eine leichte SchĂ€rfe und das GemĂŒse schmeckte noch schön frisch und knackig. FĂŒr die Menge an GemĂŒse war es vielleicht etwas wenig Reis, aber ich wurde trotzdem satt. Ronnie schmeckte sein Essen ebenfalls gut.

Da uns die QualitĂ€t ĂŒberzeugte und uns der Preis dafĂŒr angemessen erschien, werden wir hier wohl durchaus nochmal bestellen!

Dezember 6 2020

Pandas Lieferservice Test – La Famiglia in Bad Segeberg

Auch dieses Wochenende testeten wir wieder einen Lieferservice hier in Bad Segeberg. Dieses Mal fiel unsere Wahl auf das La Famiglia am Kalkberg.

Vorab haben wir uns natĂŒrlich bereits Gerichte auf der Speisekarte ausgesucht. Ana wĂ€hlte die Spaghetti Gamba mit extra Steinpilzen und ich wĂ€hlte die Scaloppina alla Panna (Schweinemedaillons mit Schinken und Champignons in Sahnesauce).

Die Bestellung kam sehr schnell, wir mussten nur etwa zwanzig Minuten warten. 😼 Und dann kam die böse Überraschung. 😯 Ana fand ihre Pilze viel zu schwammig und wĂ€ssrig, als wĂ€ren es kleine SchwĂ€mmchen gewesen und dann schmeckte ihre Sauce auch noch leicht bitter. 🙁 Ich war mit meinem Essen eigentlich sehr zufrieden, jedoch fehlte der Schinken. 😼

Hinzu kam, dass wir unglaublich gerne Panna Cotta gehabt hĂ€tten. Leider bekamen wir kurz nach dem TĂ€tigen unserer Bestellung direkt einen RĂŒckruf und uns wurde mitgeteilt, dass das Panna Cotta aus sei. 🙁

Bei unserem Besuch vor Ort waren wir eigentlich sehr angetan von diesem Restaurant, aber der Lieferservice hat uns enttĂ€uscht. 🙁 Jedoch werden wir dem La Famiglia eine zweite Chance einrĂ€umen, wenn es denn mal wieder Panna Cotta gibt. 😉

November 29 2020

Grillplatte fĂŒr Zwei – Essen zum abholen beim Restaurant am Ihlsee

Auch diesen Sonntag bestellten wir uns wieder etwas Leckeres zum Essen. DafĂŒr tĂ€tigten wir am Samstag bereits unsere telefonische Vorbestellung beim Restaurant am Ihlsee, denn fĂŒr die von uns gewĂ€hlte Grillplatte ist das notwendig. 🙂

Die Grillplatte besteht aus Schweinemedaillons vom Filet, HĂ€hnchensteaks und Rindersteaks mit gerösteten Zwiebeln und Champignons, deftigen Bratkartoffeln, mediterranem BohnengemĂŒse und Bratkartoffeln. Statt des BohnengemĂŒses sollte es eigentlich KrĂ€uterbutter geben, was nun aber offensichtlich nicht so war. 🙁

Als ich pĂŒnktlich zur vereinbarten Abholzeit im Restaurant eintraf, wurde erst noch alles frisch verpackt, sodass ich noch kurz warten musste. Zuhause angekommen, war dann noch alles schön warm.

An sich war alles sehr lecker, allerdings fanden wir vor allem das Schweinefleisch recht trocken und fĂŒr Anas Geschmack beinhaltete das GemĂŒse zu viele Zwiebeln. Zudem waren an den Bohnen auch noch die Stiele dran. 😼

Da das Essen außerdem recht teuer war, fanden wir es leider qualitativ nicht ĂŒberzeugend. 🙁

November 27 2020

Pandas bestellen Essen beim Lieferservice von Brasserie No. 1

Auf Facebook findet man zur Zeit immer mal wieder Tipps fĂŒr Restaurants mit Lieferservice wĂ€hrend des erneuten Lockdowns. So waren wir diesmal auf die Brasserie No. 1 aufmerksam geworden, die anscheinend auch gutes Sushi anbieten. 🙂

Also bestellten wir heute dort unser Abendbrot. Ich entschied mich natĂŒrlich fĂŒr Sushi: 6 Sake Maki, 2 Nigiri Sake, 2 Nigiri Ebi und 8 Inside Out Salmon Rolls. Ronnie entschied sich fĂŒr die halbe Bauernente mit Sauce, Rotkohl, Bratapfel mit Preiselbeeren und Kroketten.

Wir riefen direkt zur Öffnung um 17:00 Uhr an, aber da das Restaurant nicht direkt in Segeberg liegt, wurde uns direkt gesagt, dass wir unser Essen nicht vor 19:00 Uhr bekommen könnten. In Wahrheit dauerte es dann nochmal etwa 20 Minuten lĂ€nger bis es klingelte und unser Essen kam.

Alles war separat verpackt, das Sushi war allerdings leicht warm geworden. 😀

Es schmeckte uns sehr gut! Das Sushi schmeckte sehr frisch, nur der Reis war noch etwas bissfest. Ronnie war mit seiner Ente sehr zufrieden. 🙂 Es könnte also sein, dass wir hier nochmal Essen bestellen oder irgendwann mal essen gehen. Sushi gibt es ja auch nicht ĂŒberall.

November 15 2020

Take away aus dem Saloon – Essen bei Mone’s Lime Mountain Saloon

Auch diese Woche hatten wir keine Lust selbst zu kochen und haben uns wieder etwas zu Essen bestellt. 🙂
Diesmal haben wir uns in der ToGo Karte vom Mones Lime Mountain Saloon etwas Leckeres ausgesucht!

Nachdem wir beide uns fĂŒr etwas entschieden hatten, riefen wir direkt gegen 17:00 Uhr bei Mones an, da wir fĂŒrchteten wieder lange warten zu mĂŒssen. 😳 Zu unserem GlĂŒck wurde uns gesagt, dass wir unsere Bestellung wie gewĂŒnscht um 18:00 Uhr abholen könnten, denn Mones hat lediglich einen Abholservice. Ich war also pĂŒnktlich vor Ort um unsere Bestellung abzuholen.

Am Saloon gab es eine Absperrung mit Eingangs- und Ausgangsbereich, sowie einen Tisch zum Bezahlen und Entgegennehmen der Bestellungen. Ich tapste also hinein und wollte unsere Bestellung abholen. Leider dauerete es noch etwa 10 Minuten, ehe ich wieder abfahren konnte. Aber das machte nichts, denn Olli, der Chef des Mones, unterhielt sich nett mit mir. WĂ€hrend unseres GesprĂ€chs erzĂ€hlte ich ihm, dass Ana gerne noch einen Cocktail bestellt hĂ€tte, wir aber keine auf der Speisekarte finden konnten. Zu meiner Überraschung schenkte Olli mir daraufhin eine komplette GetrĂ€nkekarte. 😼

Wieder Zuhause angekommen, erwartete mich bereits eine hungrige Ana, also machten wir uns gleich ĂŒber unser Essen her. Ana hatte sich fĂŒr die Santa Fe Spare Ribs mit Guacamole, Rocky Mountain Potatoes und Coleslaw entschieden. Ich wĂ€hlte die Chicago Style Deep Dish Pizza “Ranger” mit Puten-Bacon, Chilli-Con-Carne, GeflĂŒgelwurst, Tomate und KĂ€se.

Es hat uns wie immer sehr gut geschmeckt und wir waren sehr zufrieden! 🙂

Da sonntags unser Filmabend ist, bestellten wir uns noch eine Portion Nachos mit super leckerer KĂ€sesoße! Nur leider war eine Portion Sauce fĂŒr unseren Geschmack viel zu wenig, weswegen wir beim nĂ€chsten Mal definitiv mindestens drei Portionen bestellen werden. :mrgreen:

Wir bleiben unseren Lieblingsrestaurant definitiv weiterhin treu. 🙂

November 8 2020

Mit Connys Lierferservice durch schwere Zeiten

So langsam haben auch wir die Nase voll davon, dass man nichts mehr machen kann und obwohl es uns Zuhause gut gefĂ€llt und uns selten langweilig wird, brauchten wir unbedingt mal eine Abwechslung vom Alltag. 😼

Daher kam es uns grade recht, dass einige Restaurants in Bad Segeberg und der nĂ€heren Umgebung nun einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. So zum Beispiel auch Connys Weinwirtschaft. Dort wollten wir schon lange mal essen gehen, waren aber aus ungeklĂ€rten GrĂŒnden noch nicht dazu gekommen! 😳 Nach einem Blick auf die Speisekarte, griffen wir kurzerhand zum Telefon und bestellten uns fĂŒr den heutigen Sonntagabend etwas zu futtern. 🙂

Wir riefen gegen 18:00 Uhr dort an und gaben unsere Bestellung auf. Uns wurde mitgeteilt, dass es eine Stunde dauern wird, bis das Essen bei uns eintrifft. Aber wir waren ja nun vorgewarnt und ĂŒberbrĂŒckten die Wartezeit mit Netflix. Doch als es 19:10 Uhr wurde und dann noch mehr Minuten vergingen, bekamen wir doch allmĂ€hlich Hunger. Um 19:20 Uhr kam dann das rettende Klingeln und unser Essen wurde gebracht.

Ronnie hatte sich fĂŒr die gebratene Entenbrust mit Orangensoße, hausgemachtem Rotkohl, Salzkartoffeln und Preiselbeerpfirsch entschieden. Ich bekam die Garnelen mit Tagliatelle, Blattspinat und Gorgonzolasauce. Es war alles weitestetgehend separat verpackt und noch angenehm warm. Meine Portion war allerdings wahnsinnig groß und reichte locker fĂŒr zwei Tage. :mrgreen: Somit war dann auch der relativ hohe Preis in Ordnung. 😀

Geschmacklich waren wir beide sehr begeistert und hoffen, dass das Connys der Krise standhĂ€lt und wir bald mal wirklich dort einkehren können! 🙂

Mai 19 2020

Pandas endlich wieder unterwegs! – Besuch im Tierpark Gettorf

Da wir eeeeendlich wieder etwas unternehmen durften, starteten wir gleich mit einem Besuch im Tierpark Gettorf. Zudem war heute unser erster Hochzeitstag und an diesem wollten wir gleich etwas Besonderes machen. Also schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. 😉

Der Eintritt betrĂ€gt 12€ pro Panda, was wir als recht gĂŒnstig erachteten. 🙂 ZusĂ€tzlich zu den Karten erhielten wir noch einen Parkplan.

Parkplan
Parkplan

Direkt nach dem Einlass gingen wir geradeaus zu den Ziegen. Diese schienen etwas unausgelastet, denn sie kauten an den ZĂ€unen herum. 😼

Von dort aus gingen wir nach links zu den Rosenköpfchen, den Böhm-Zebras, Kaninchen, WaschbĂ€ren und den Weißhandgibbons. Außer den WaschbĂ€ren, die irgendwo geschlafen haben, haben wir auch alle Tiere gesehen.

Weiter ging es zu den Kattas, den roten Varis und den GĂŒrteltieren, die wir aber leider nicht gesehen haben. 🙁

Katta
Katta

Unser Rundgang fĂŒhrte nun in die rechte HĂ€lfte des Parks, vorbei an Flamingos und NasenbĂ€ren, ErdmĂ€nnchen, Schopfmangaben, Trampeltieren, niedlichen chinesichen Streifenhörnchen bis hin zum Picknickplatz, auf dem wir unseren zum Mittagessen mitgebrachten Kuchen naschten. 😉

Am Ende des Picknickplatzes steht das “VerrĂŒckte Haus”. Leider ist es aber noch geschlossen und wir konnten es nur von außen begutachten. Da mĂŒssen wir wohl nochmal wiederkommen. 😉 Nachdem wir noch den Alpakas einen kurzen Besuch abgestattet hatten, ging es durch die große Vogelvoliere. Hier ließen sich TruthĂ€hne, Pfauen und Kraniche bestaunen. Da die Kraniche etwas kampflustig schienen, beeilten wir und schnell wieder rauszukommen. 😯 Nachdem wir einen kurzen Zwischenstopp an einem Teich mit Schildkröten gemacht hatten, ging es zu den Wallabies. Bei diesen ließ sich ein niedliches und noch sehr wackliges Jungtier beobachten. :schock: 😳

Als nÀchsten kamen wir zu den PrÀriehunden und den Tapiren. Nachdem wir zum Schluss noch durch das einzige geöffnete Tropenhaus gegangen waren und dort ein paar Vögel und Leguane beobachtet haben, ging es nach einem letzten Stopp bei den TotenkopfÀffchen auch schon wieder nach Hause.

Auch wenn der Park recht klein war und wir deshalb schnell durch waren, fanden wir ihn recht schön. Wir werden ihn auch bestimmt wieder besuchen, auch um die bei unserem Besuch noch geschlossenen HĂ€user zu besichtigen. 🙂

Februar 18 2020

Kleine BĂ€rchen, großes Futter! – Pandas im Enjoy Live

Da wir aufgrund eines Termins heute lange unterwegs waren und natĂŒrlich etwas essen mussten, statteten wir dem XXXXL Restaurant Enjoy Live in LĂŒbeck einen Besuch ab.

Bereits am Eingang wurde damit geworben, dass es von ProSieben und Vox als eines der besten XXL Restaurants in Deutschland gekĂŒrt wurde! 😼

Wir gingen hinein und die Treppe nach oben. Dort traten wir in ein amerikanisch anmutendes Restaurant mit Bar, Fernsehern und Spielecke. Wir nahmen in einer gemĂŒtlichen zwei BĂ€rchen-Nische Platz und bekamen von der freundlichen Bedienung bald darauf auch schon die Speisekarte gereicht.

Es dauerte einige Zeit, doch dann hatten wir uns entschieden. Ana wÀhlte die Smokehouse Pork Ribs mit Coleslaw und Salsa Dip. Jedoch wÀhlte sie statt des Salsa Dips eine Sour Cream. Dazu gab es einen Maracujasaft. Ich wÀhlte das Scatterling Pork Steak mit KrÀuterbutter, Bratkartoffeln, Zwiebeln und Champignons, als GetrÀnk gab es eine Spezi.

WĂ€hrend wir warteten, schauten wir uns ein wenig um und entdeckten dabei das Modell eines XXXXL Burgers. Wir waren sehr froh, dass wir so einen nicht bestellt hatten! 😯 Zudem sah er von unserem Platz irgendwie unansehnlich aus. 😼

Dann kam auch schon bald unser Essen und wir stillten gierig unseren Hunger.

Ich war sofort begeistert von meinem Essen! Ana fand ihre Ribs erst etwas zĂ€h, allerdings war es nur das erste Rippchen. Danach war auch sie sehr angetan. Jedoch war ihre Portion etwas zu groß, weshalb ich helfend einspringen musste. 😉 Wie sich etwas spĂ€ter herausstellte, war die Rippchenglasur wohl nicht fĂŒr zarte PandamĂ€gen gemacht, denn meine Ana hatte damit schwer zu kĂ€mpfen. 🙁

Da wir beide nach dem Hauptgericht bereits beide pappsatt waren, entschieden wir uns gegen einen Nachtisch und kullerten kugelrund nach Hause.

Weil wir noch keinen Nachtisch probiert haben und uns das Essen gut geschmeckt hat, werden wir bestimmt noch einmal wieder kommen. 🙂

Februar 14 2020

Liebe geht durch den Magen! – Pandas Valentinsessen

Da auch Pandas den Valentinstag feiern, hatten wir uns fĂŒr den heutigen Abend einen Tisch im Landhaus Holsteiner Stuben reserviert. Als wir dort ankamen, mussten wir erst einmal kurz die Äuglein reiben, denn fast alle ParkplĂ€tze waren belegt. 😯

Trotzdem gingen wir, nachdem wir noch ein PlĂ€tzchen fĂŒr unser GefĂ€hrt entdeckt hatten, hinein. Dort stellten wir erleichtert fest, dass es sich bei den ganzen Autos scheinbar um eine Familienfeier handelte. 😉

Recht schnell saßen wir an unserem Tisch und schauten durch die ĂŒbersichtliche Speisekarte. Ein paar Minuten spĂ€ter war auch schon klar, was wir bestellen wollten. Ana wĂ€hlte den Zander im Speckmantel mit Bratkartoffeln, Rahmwirsing und geschmolzener Butter. Dazu trank sie ein Bitter Lemon. Ich wĂ€hlte ein Monatsspezial: halbe Ente mit Rotkohl, Apfelkompott und Petersilienkartoffeln in Rahmsauce. Als GetrĂ€nk bestellte ich ein Spezi.

Bevor unser eigentliches Essen kam, gab es noch zweierlei Brot mit Zwiebelschmalz und KrÀuterquark. Sehr lecker!

Zweierlei Brot mit Zwiebelschmalz und KrÀuterquark
Zweierlei Brot mit Zwiebelschmalz und KrÀuterquark

Kurze Zeit spÀter kam dann auch unser Hauptgang, den wir beide sehr lecker fanden!

Nachdem wir gegessen hatten, waren wir zwar schon gut satt, aber fĂŒr eine der leckeren Nachspeisen fanden wir doch noch Platz. 😉 So bestellte Ana sich eine CremĂš BrĂ»lĂ©e mit Vanilleeis und Kirschkompott, wĂ€hrend ich das Ananas Carpaccio mit Walnusseis wĂ€hlte.

Auch der Nachtisch schmeckte uns sehr gut, weswegen wir bestimmt wieder kommen werden. 🙂

Februar 8 2020

Pandas kulinarisch unterwegs – Essen in der Cafe & Bar Celona

Schon lange hatten wir uns vorgenommen, mal im Cafe & Bar Celona in LĂŒbeck essen zu gehen. Heute war es endlich soweit! Das sonnige Wetter lockte uns aus dem Haus und wir fuhren zu dem Restaurant direkt am Hafen.

Cafe & Bar Celona
Cafe & Bar Celona

Wie wir feststellten, gibt es am Wochenende bis 14:00 Uhr FrĂŒhstĂŒcksbuffet und es war sehr viel los. Der LĂ€rm ĂŒberrollte uns bereits am Eingang. 😯 Trotzdem wollten wir jetzt nicht die Flucht ergreifen und bekamen einen kleinen Zweiertisch in der NĂ€he der großen Panormafenster zugewiesen. Erschrocken stellten wir fest, dass die StĂŒhle schon ihre Glanzzeiten hinter sich hatten, ließen uns aber doch niedersinken. 😉

Das Angebot war groß und vielfĂ€ltig, weshalb wir doch eine Weile brauchten, um uns zu entscheiden. Ronnie entschied sich fĂŒr KartoffelpĂŒree schwedische Art: ĂŒberbackenes KartoffelpĂŒree mit HackfleischbĂ€llchen, Rahmsauce und Röstzwiebeln sowie einen Captain Kiwi. Ich entschied mich fĂŒr die Pasta Gamba und einen hausgemachten Brombeer-Grapefruit-Eistee. Mein Eistee schmeckte leider extrem kĂŒnstlich und Ronnies Cocktail war leider etwas wĂ€ssrig. Das Essen ließ ein Weilchen auf sich warten, aber da der LĂ€rmpegel etwas weniger wurde und die Aussicht auf den Hafen wirklich schön war, konnten wir das verschmerzen. 🙂

Ronnie war von seinem Auflauf sehr angetan, nur waren die Preiselbeeren aus und er bekam stattdessen eine Erdbeer-Mango-Marmelade dazu. 😼 Mein Essen schmeckte ebenfalls lecker, doch leider war es höchstens lauwarm. 🙁 Vermutlich hat Ronnies Auflauf einfach lĂ€nger gedauert und mein Essen kĂŒhlte bereits in der KĂŒche aus…

Wo wir schonmal da waren, musste auch noch ein Nachtisch her, denn das Angebot war sehr verlockend! 😳

Also bestellte Ronnie sich einen Blue York Cheesecake: ein großer Eisbecher mit Sahne, Coockiecrumble,Vanille- und Dulce de Leche-Eis sowie einer unglaublich leckeren Cheesecakecream mit HeidelbeerpĂŒree. Wohingegen ich das Mousse au chocolat mit Schokocrumble wĂ€hlte. :mrgreen:

Auch wenn wir nicht 100%ig zufrieden waren, ĂŒberzeugte uns der Gesamteindruck dennoch und wir werden mit Sicherheit noch öfter kommen, um uns durch die Speisekarte zu futtern! 😳