Juni 25 2016

Zitate aus dem Buch Alice hinter den Spiegeln

Hier folgt nun eine kleine Sammlung von Zitaten aus dem Buch

“Alice hinter den Spiegeln”

von Lewis Carroll:

  • hätt’ sein können, wenn, und hätt’ werden können, falls, ist aber nicht, wegen.
    • Tweedledee zu Tweedledum (Position 572)
  • das Übelste, das beim Duell passieren kann, ist, dass einem der Kopf abgeschlagen wird.
    • Tweedledee zu Alice (Position 739)
  • Manche Leute haben nicht mehr Verstand als ein Säugling!
    • Humpty Dumpty zu Alice (Position 962)
Juni 25 2016

Rezension zum Buch Alice hinter den Spiegeln

Das Buch

“Alice hinter den Spiegeln”

von Lewis Carroll, war ähnlich wie der erste Band “Alice im Wunderland” sehr verwirrend.

Alice erschien zum Glück nicht so zickig und besserwisserisch wie im ersten Teil. Jedoch war sie wieder komplett in ihrer eigenen Welt und hatte seltsame Ansichten. Diesmal gelangte sie durch einen Spiegel im Wohnzimmer ins Wunderland. Doch am Ende der Geschichte scheint sie alles nur geträumt zu haben… Im Wunderland wird sie Teil eines lebensgroßen Schachspiels und trifft wieder allerhand fantastische Wesen, aber andere als im ersten Buch. Die ganze Geschichte ist gespickt mit zahlreichen Versen, die dem Leser sowie Alice Rätsel aufgeben.

Das Buch ist komplett verschieden vom neuen Kinofilm. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass Alice durch einen Spiegel steigt – mehr gibt es nicht. Demzufolge ist der Film wohl nicht als Adaption gedacht, sondern nimmt lediglich den Beginn als Aufhänger.

Juni 10 2016

Rezension zum Film Der kleine Prinz

Rezension zum Film “Der kleine Prinz”

Der Film “Der kleine Prinz” ist eine Neuauflage des berühmten Buches von Antoine de Saint-Exupéry. Es handelt sich um einen Animationsfilm in der ein kleines Mädchen plötzlich Teil eines verrückten Abenteuers wird.

Das Mädchen zieht mit ihrer Mutter um und hat ein strenges Lernprogramm zu absolvieren. Freizeit: Fehlanzeige. Doch dann lernt sie den älteren Nachbarn kennen und er erzählt ihr die Geschichte des kleinen Prinzen, eine Geschichte, die er selbst erlebt haben will. In seinem Garten steht das Flugzeug und er versucht es in Gang zu bekommen, da er den kleinen Prinzen retten muss.

Der Pilot hat sein Abenteuer aufgeschrieben und illustriert und das Mädchen ist hingerissen.

DVD zum Film Der kleine Prinz
DVD zum Film Der kleine Prinz
Bewertungsformular zum Film Der kleine Prinz
Unsere Bewertung

 

 

Mai 15 2016

Karte der Spielorte Messalina

Spielorte Messalina

Hier folgt nun eine Liste der Orte, an denen das Buch “Messalina” von Alfred Schirokauer spielt. Es sind vorwiegend Orte des alten Roms. Da viele heute nur noch Ruinen sind, habe ich die Geo-Koordinaten angegeben.

  • Italien
    • Quelle des Timavus – Er entspringt unterhalb des zwischen Monfalcone und Duino gelegenen Ortes San Giovanni al Timavo aus drei großen Karstquellen. – 45.786253°, 13.587278°
    • Alpen
    • Perugia, im Buch: Perusia
    • Landungsstätte Terracina
    • Insel Ponza, im Buch: Felsenöde Pontia
    • Baia mit den Ruinen des Venustempel und Merkurtempel, im Buch: Bajä
    • Golfo di Pozzuoli, im Buch: Meeresbusen von Bajä
    • Pozzuoli
    • Vesuv
    • Paestum, im Buch: Pästum an der Westküste Lucaniens (Herkunft schöner Rosen)
    • Basilikata
    • Tarent
    • Hafen von Ostia – Viale dei Romagnoli 717, 00119 – Ostia Antica – Rom
    • Albanerberge, Monti Albani
    • Appische Heerstraße bei Ariccia
    • Rom:
      • heiliges Kapitol, Jupitertempel, sullanisches Tabularium – Piazza del Campidoglio, 00186 Roma
      • Kapitol
      • Palatin – kaiserliche Paläste
      • Piazza di Nova, 00186 Roma
      • Circo Massimo, Circus Maximus – Via del Circo Massimo, 00186 Roma
      • Mausoleo di Augusto, Mausoleum des Augustus – Piazza Augusto Imperatore, Roma
      • Gärten des Lukullus – auf dem Hügel Pincio
      • Campo Marzio, Marsfeld – Campus Martius
      • Colosseo, Amphitheater – Piazza del Colosseo, 1, 00184 Roma
      • mamertinische Kerker – Carcer Tullianus – Clivo Argentario, 1, 00186 Roma
      • Esquilin
      • marcellinisches Theater an der Via tecta – Via del Teatro di Marcello, 00186 Roma
      • Vicus Jugarius – Vico Jugario
      • Gärten des Mäcenas – Auditorium des Maecenas – Via dello Statuto, 44, 00185 Roma
      • Domus Aurea – Via della Domus Aurea, 1, 00184 Roma
      • Porta Salaria – Via Piave, 71, 00187 Roma
      • Forum Romanum, Basilika Aemilia – Via della Salara Vecchia, 5/6, Roma
      • Clivis Scauri – Clivo di Scauro
      • Aventin
      • Via Sacra, 00186 Roma
      • Via Lata, 00186 Roma
      • Foro di Augusto, Forum Augusti
      • Celio, Mons Caelius
      • Tiber
      • flaminische Straße – Via flaminia, 00196 Roma
      • ämilische Brücke – Ponte Aemilius, heute Ponte Palatino, Rione XII Ripa, Via di Ponte Rotto, 00186 Roma
      • 41,89996°N 12,48199°E – Porticus Vipsania
      • Via meraluna, 00185 Roma – zwischen Basilica di Santa Maria Maggiore (41,89750°N 12,49861°E) und Archbasilica of St. John Lateran (41,88591°N 12,50616°E)
      • 41,89198°N 12,48488°E – Basilica di Giulia
      • 41,89396°N 12,48845°E – Argileto, im Buch: Argiletum
      • 41,89186°N 12,48560°E – Aedes Castoris, im Buch: Tempel der Dioskuren
      • 41,89341°N 12,49654°E – Monte Oppio
      • Isola Tiberina, im Buch: tiberinische Insel
      • Porta Querquetulana – Dollabellabogen – Via di S. Paolo della Croce, 00184 Roma
      • 41,89361°N 12,48402°E – Felstreppe, im Buch: Verbrecherstiege Gemoniae, Felstreppe am Aventin
      • Vatikanische Museen: Standbild des Kaiser Augustus, Bildsäule des Marsyas (möglicherweise)
      • Porta Viminalis – 41.9025°, 12.501111°
      • Porta Collina – 41.907222°, 12.498889°
      • Venustempel –  Piazza di Santa Maria Nova, 53, Roma
      • Theater des Pompejus – Vicolo dei Falegnami, 32, 00186 Roma
      • Vestatempel – Via dei Fori Imperiali
      • Pyramide des Cestius – Via Raffaele Persichetti, 00153 Roma
      • Prachtgärten des Lucullus – 41.9065°, 12.4834°
      • Porta Pinciana – 41.909444°, 12.488333°
      • Porta Appia – 41.873499°, 12.501814° – Porta San Sebastiano
      • Circ Appia, Via Appia, 00179 Roma
  • Nordwestfrankreich und Belgien als früheres Gallien
  • Gessoriacum könnten Calais oder Boulogne sein (Frankreich)
  • Insel Korsika (Frankreich)
  • Küste Britanniens
  • Wien (Österreich)
  • Dalmatien (Küste Kroatien – Montenegro)
  • Insel Issa – Vis, kroatische Insel
  • 37,50833°N 22,37500°E – Arkadien (Griechenland)
  • Laconía, Lakonien, im Buch: Lakedämonien
  • Insel Kos (Griechenland)
  • Dardanellen – Hellespont (Türkei)
  • Samos (Türkei)
  • Nicephorium könnte Syrien sein
  • 32,54222°N 44,42111°E – Babylon (Irak)
  • Afrika mit Äthiopien
Karte der Spielorte Messalina in Italien
Spielorte Messalina in Italien
Mai 15 2016

Rezension zu Messalina

Das Buch “Messalina” von Alfred Schirokauer war sehr interessant. Es handelte sich um eine Art Biografie in Form eines Romans der Frau des Kaisers Claudius. Valeria Messalina lebte von 20 n.Chr. bis 48 n.Chr.

Sie war noch ein junges Mädchen, als sie an einer Parade zu Ehren des Caesar Caligula teilnehmen durfte und dort als schönes Mädchen gepriesen wurde. Der Kaiser wurde sofort auf sie aufmerksam und lud sie zum Abendmahl in den Palast ein. Doch Messalina hatte schon damals ihren eigenen Kopf und lehnt ab. Ihre Mutter schritt schnell ein und sagte, ihre Tochter werde kommen.

So geschah es dann, dass sie in den Palast gehen musste und der Kaiser sich an ihr vergriff. Aufs Äußerste gedemütigt und vernachlässigt irrt sie durch den dunklen Palast, als ihr aufgedrängter zukünftiger Gemahl Claudius sie findet und ihr hilft.

Caligula wird von seinem Volk gefürchtet und gehasst und so kommt es, dass er einer Intrige zum Opfer fällt und ermordet wird. Die bereits vermählte und aufgrund ihrer Schönheit sehr beliebte Messalina ergreift die Gelegenheit und wirbt für ihren Claudius. So wird Claudius zum Kaiser. Da er aber ein Schwachkopf ist, hört er nur auf die Ratschläge anderer.

Messalina fühlt sich schon bald vernachlässigt und verliebt sich in den Schauspieler Paris. Als dieser ermordet wird, fällt sie in ein tiefes Loch und gilt schon bald als die ruchlose Kaiserin

Als auch dies ihr nicht mehr ausreicht, strebt sie nach einem immer größeren Vermögen und gibt zahlreiche Ermordungen in Auftrag.

Als sie ihr Fehlverhalten einsieht und endlich ihre große Liebe findet ist sie bereits so verstrickt, dass es keinen Ausweg mehr gibt.

So endet ihr Leben auf dramatische Weise…

 

Das Buch ist trotz seiner veralteten Ausdrucksweise sehr gut verständlich und gut geschrieben. Es finden sich einige Rechtschreibfehler, was durch das Alter zu erklären ist, diese stören den Lesefluss aber nicht.

Wer ein bisschen was über die römische Geschichte lernen will, sollte das Buch lesen.

Mai 9 2016

Messalina – Zitate

Eine Sammlung von Zitaten zu Messalina von Alfred Schirokauer:

  • “Das Meer ist wie das Weib, wechselvoll und veränderlich, voller Launen und Tücken und voller bestrickender Lieblichkeit.”
    • Callistus zu Caesar Caligula – Seite 55
  • An die Göttin wagt man nur den Blick, an ein Mädchen aber alles.
    • Ceasar Caligula zu Messalina – Seite 68
  • “Für mich ist das Leben ein Weib, das man umarmt, solange es sich hingibt. Je häufiger man umarmt. desto stärker wächst die Fähigkeit zum Umarmen. Anders beim Essen. Da wird man um so satter, je mehr man ißt. Aber in der Liebe wächst der Hunger mit dem Genusse. Und hier eben ist Cäsonia der zu allen Zeiten gedeckte Tisch.”
    • Caesar Caligula zu Messalina über seine Frau Cäsonia – Seite 74
  • “Wer lange spielt, weiß der auch immer, wo sein Spiel aufhört und seine wahre Natur beginnt? Kann ein Mensch nicht wirklich ein Tor geworden sein, weil er sich die besten seiner Jahre verstellen mußte gegen die grausame Gewalt roher, gemeiner Menschen?”
    • Claudius zu Messalina über sich selbst – Seite 90
  • Doch auch der Weg dem Glücke entgegen ist nicht frei von Steinen, über die der Fuß strauchelt, nicht frei von Gruben, in die man unbeabsichtigt treten kann, um schließlich doch zu stürzen.
    • Seneca zu Polybius – Seite 251
  • Alternde Menschen pflegen häufig ein ganz unsinniges Ziel zu verfolgen, und zwar mit einer Hartnäckigkeit, die sie früher nie an eine bessere Sache verschwendet hätten.
    • Seneca zu Polybius über sich selbst – Seite 277
  • “Die Schwäche zu sündigen ist gewöhnlich stärker als die Kraft, die Sünde zu bekämpfen.”
    • Seneca zu Polybius – Seite 278
  • Es genügt, ein reicher Römer zu werden, um auch schon ein toter Römer zu sein.
    • Sprichwort in Rom, während Messalinas Zeit – Seite 284
Mai 6 2016

Messalina

Ich habe Messalina von Alfred Schirokauer gelesen.

Das Buch gibt es kostenlos bei Amazon für Kindle.

[progressbar heading=”” wip_title=”Messalina” unit_of_measure=”pages” your_goal=”388″ current_score=”388″ progress_bar_color=”green” progress_bar_border=”green” candy_stripe_options=”simple” progress_bar_height=”20″ progress_bar_media=”http://www.pandasdiary.de/wp-content/uploads/2016/05/K1600_20160516_094831.jpg” font_color=”black” more_information=”” include_hyperlink=”yes” hyperlink_text=”Weg zum Buch” hyperlink=”https://books.google.de/books?id=QvUzCgAAQBAJ&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false” include_own_progress_bar=””]

April 30 2016

Das Dschungelbuch

Da heute ein Geburtstag anstand, waren wir zu Feier des Tages in Euskirchen im Cineplex. Dort guckten wir Das Dschungelbuch in 3D.

3D hat sich natürlich wieder überhaupt nicht gelohnt und war rausgeschmissenes Geld…

Der Film war großartig animiert. Die Tiere sahen alle sehr realistisch aus. Leider passten die Synchronstimmen teilweise nicht zum Tier. Vor allem die Stimme von Baghira fanden wir gruselig.

Hut ab natürlich vor dem 13jährigen Jungen der Mogli gespielt und sehr souverän die Hauptrolle und die nahezu einzige menschliche Rolle gespielt hat.

Die Geschichte war an den Klassiker von Disney angelehnt, nur einige Teile wurden weggelassen, ergänzt oder verändert. Dies tat dem Film aber keinen Abbruch sondern war eine angenehme Abwechslung.

Leider hat der Film aber insgesamt weniger Emotionen vermittelt, als der schöne alte Trickfilm. Es wirkte teilweise etwas lieblos und überkandidelt. Vermutlich wollte der Animator möglichst viele Spezialeffekte platzieren und ist so etwas übers Ziel hinausgeschossen.

Der Film hat leider viel von seinem ursprünglichen Charme verloren, woran auch die Musik Schuld sein kann… Alle Disney-Filme legen so viel Wert auf ihre emotionsgeladenen Lieder und wenn die fehlen, dann ist einfach etwas verkehrt. Man hätte die Musik ruhig in den Film einbauen können.

Unser BEwertungsformular zum Film Das Dschungelbuch
Unsere Bewertung