Juni 3 2021

Pandas süßer Imbiss in der kleinen Kaffeestube

Für den heutigen Tag war eine Rundtour durch den westlichen Teil von Fehmarn geplant. Dabei kamen wir auch in den etwas größeren Inselort Petersdorf, der aber dennoch sehr idyllisch und beschaulich ist.

Da vor allem mir das Angebot im Dorfkrug nicht so zusagte, machten wir uns auf den Weg zur empfohlenen Kaffeestube ein paar Straßen weiter. Schnell entdeckten wir das hübsche Backsteinhaus und auf der kleinen Terrasse im Vorhof waren noch Tische frei, wo wir uns schnell niederließen. 🙂

die kleine Kaffeestube
die kleine Kaffeestube

Anschließend gingen wir hinein um uns das Kuchenangebot anzuschauen. Mich störte es ein wenig, dass die Kuchen keine Namen hatten und man etwas schräg angeguckt wurde, als man nach den Sorten fragte. 😮

Ronnie entschied sich für ein Stück Erdbeer-Sahne-Torte und einen heißen Kakao mit Sahne und ich wählte ein Stück Käsekuchen mit Himbeeren und eine Fanta. Es schmeckte uns sehr gut, ich ärgerte mich aber doch, dass ich nicht erst einen Blick auf die Karte geworfen und eine Waffel bestellt hatte. Da es ziemlich windig war, mussten wir gut aufpassen, dass unsere Getränke nicht vom Tisch wehten. 😯

Im Inneren gab es auch noch ein paar kleine Souvenirs zu erwerben. Später stellten wir fest, dass es hinten raus scheinbar noch einen Garten mit weiteren Tischen gab, aber da hatten wir schon aufgegessen. 😉

Die kleine Kaffeestube ist also insgesamt auf jeden Fall einen Besuch wert!

September 1 2020

Pandas im Süßigkeitenparadies – Besuch im Café Kandler

Während unseres Stadtbummels durch Leipzig, entdeckten wir schließlich die älteste Einkaufspassage der Stadt: Speckshof.

Auch wenn man nicht zum Einkaufen herkommt, sollte man sich diese hübsche Ladenpassage mal anschauen. Sie beherbergt einige künstlerische Elemente und ist mit ihren Lichthöfen durchaus sehenswert!

Zu unserer Freude stießen wir rein zufällig auch auf eines der bekannten Leipziger Kaffeehäuser – das Café Kandler. Kurzentschlossen entschieden wir uns dort zur Abwechslung mal einen süßen Mittagssnack zu uns zu nehmen und gingen ins Café. Zu unserer Freude war noch genug Platz, denn draußen erschien es uns recht zugig. 😳

Der freundliche Kellner wies uns darauf hin, dass wir etwas Zeit mitbringen müssten, weil er lediglich alleine die Gäste bedient, aber das merkte man eigentlich gar nicht. Er war sehr sympathisch und wir mussten nicht lange auf unsere Köstlichkeiten warten. 🙂

Ronnie hatte sich für einen warmen Kakao mit Sahnehaube und ein Stück Mandarinen-Quark-Torte entschieden. Ich wählte die Leipziger Räbchen und eine heiße weiße Schokolade. Leipziger Räbchen sind mit Marzipan gefüllte Pflaumen, die in einem Teigmantel in Öl ausgebacken werden. Ich bekam sie mit Vanillesauce serviert und es schmeckte köstlich!

Auch Ronnie war von seinem Kuchen sehr angetan, sodass wir nach unserem Imbiss noch in den Caféshop schauten. Dort nahmen wir noch ein paar Macarons, Pralinen und die bekannten Bachtaler mit. Die Bachtaler mussten wir jedoch verschenken, da sie Alkohol und Kaffee enthielten. 😯 Davon sind wir beide keine Fans. 😮

Die Macarons waren leider kein Geschmackserlebnis. 🙁 Mit den Pralinen waren wir ansich zufrieden, aber wir konnten beide keinen Geschmack identifizieren. 😀

März 9 2019

Pandas Hochzeit! – Auf der Suche nach dem perfekten Café – Teil 1

Mit Beginn des Monats März öffnete nach der Winterpause das erste Café auf unserer Liste.

Unser Weg führte uns zum Bauernhof-Eis Steffens, einem Hofcafé mit Hofladen. Dort gibt es Eis aus eigener Herstellung und Kuchen aus der Mühlenbäckerei in Gleschendorf.

Wir waren erst etwas irritiert, als wir auf den Bauernhof zufuhren, entdeckten zum Glück aber ziemlich schnell einige Hinweisschilder, die uns signalisierten, dass wir hier richtig waren.

Zunächst kamen wir durch den Hofladen, der aber leider schon geschlossen hatte. 🙁 In der Winterzeit ist nämlich entweder der Laden oder das Café geöffnet. Ansonsten hätten wir dort unter anderem das leckere Eis erwerben können.

Vom Laden aus führt eine rollstuhlgerechte Rampe in die Räumlichkeiten des Cafés hinab. Selbiges sieht sehr neu aus und ist mit seinen Holztischen stilvoll eingerichtet.

Zum Glück war recht wenig los und wir konnten uns einen schönen Platz direkt am Fenster aussuchen. In Anbetracht der Jahreszeit war das Café jedoch sehr gut besucht. Die Wahl der Speisen fiel uns recht schwer, denn es gab viele leckere und ungewöhnliche Eis- und Kuchensorten. 😯

Schließlich entschied Ana sich für einen mit Buttercreme gefüllten Butterkuchen, eine Kugel Banane-Karamell Eis mit Nougatstückchen, eine Kugel Panacotta-Waldbeer Eis sowie eine Fanta. Ich wählte den Bullenbecher (4 Kugeln Eis mit Deko) und eine heiße Schokolade. Die Sorten Schokolade mit Lebkuchensplittern, Käsekuchen, Joghurt-Himbeer-Eis mit Straciatellakörnchen und Kinder Pingui fanden ihren Weg in mein Bäuchlein. 😛

Unsere Bestellung

Alle angebotenen Speisen und Getränke, die in der Herstellung Milch benötigen, werden mit Milch der hofeigenen Kühe produziert.

Außerdem werden im Café Landfrühstücks- und Krimi-Frühstücksbuffets ausgerichtet. Der Hof bietet zudem Führungen durch die Eisproduktion mit anschließender Verkostung an.

Wir werden dem Hof definitiv noch mehrmals unsere Aufwartung machen, um mehr leckere Eissorten zu probieren und an einer Führung teilzunehmen. 😀

Oktober 29 2016

Kaffe in der Holländischen Kakaostube

Für unseren Kaffeebesuch, entschieden wir uns Kuchen in der Holländischen Kakaostube zu essen.

[codepeople-post-map]

Es war extrem voll und wir bekamen mit etwas Glück zwei einzelne kleine Tischchen. Der Lärmpegel war allerdings enorm, sodass wir froh waren, als wir gehen konnten. :/

Die Bedienung hatte auch ganz schön zu tun und es dauerte eine Weile, bis wir unsere Bestellung aufgegeben und bekommen hatten.

Ronnie bestellte einen Frankfurter Kranz, von dem er nicht sehr begeistert war. Ich entschied mich für eine Wiener Schokolade mit dunklen Schokoraspeln und Sahne. Als Kuchen wählte ich eine Bismarcktorte. Dies ist eine Torte mit Biskuitteig geschichtet mit Schokopudding. Zusätzlich war sie mit Schokostreuseln bestellt und sehr lecker! 🙂