April 15 2018

Rezept für Galette complète

Heute wurden wir mit einem besonders leckeren Frühstück verwöhnt. Es gab Galette Complète, ein Rezept aus der Bretagne, das wir in Ausgabe 4 “Pfannkuchen Waffeln & Crêpes” aus 2018 von meine Familie & ich fanden.

Zutaten für 4 Galettes

  • 250g Buchweizenmehl
  • 6 Eier
  • 200ml Milch
  • 2EL flüssige Butter
  • Salz
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Emmentaler
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Mehl, Milch, flüssige Butter, 1 Prise Salz, 2 Eier und 200ml Wasser zu einem glatten Teig verühren
  2. Teig 60min ruhen lassen
  3. aus dem Teig 4 Crêpes backen
  4. fertige Crêpes im Backofen bei 60° Umluft warm halten
  5. eine große Pfanne mit Butter einfetten
  6. 4 Eier in die Pfanne geben und auf höchste Stufe stocken lassen
  7. Flamme kleiner drehen, Eier salzen und fertig braten lassen
  8. Kochschinken ebenfalls im Fett kurz anbraten
  9. Crêpes falten und mit je einer Scheibe Kochschinken und Käse, Spiegelei und etwas Schnittlauch servieren

Übrigens sind Galettes die herzhafte Variante von Crêpes und werden mit Buchweizenmehl gebacken. Somit sind sie eine glutenfreie Alternative. 🙂

Februar 24 2018

Schlemmerblock 8: Frühstück bei Le Buffet im Alsterhaus

Da wir heute in Hamburg shoppen wollten, besuchten wir zuerst mit unserem Schlemmerblock für Kreis Segeberg & Neumünster das Le Buffet im Alsterhaus um dort zu frühstücken.

Leider war alles etwas irreführend beschildert und wir wussten nicht genau was im Frühstücksbuffet enthalten ist. Laut Schild durften wir 6 Komponenten vom klaten Buffet nehmen, einen kleinen Teller vom warmen Buffet sowie ein Heißgetränk. Uns war jedoch nicht klar, ob zwei Scheiben Kochschinken eine oder schon zwei Komponenten sind und uns deshalb nicht getraut zu viel zu nehmen… 🙁 Wir entschieden uns daher für einen Teller mit Rührei und Schinken und Bratwürstchen vom warmen Buffet, eine Mandarine, einen Apfel sowie je ein Brötchen mit Butter, Käse, Wurst und Marmelade. Als Getränk wählten wir einen heißen Kakao.

Wie wir an der Kasse erfuhren, gehörte das Obst nicht zum kalten Buffet und wir mussten pro Frucht 1€ extra bezahlen… Einen der Frühstücksteller gab es durch den Schlemmerblock gratis.

Da das Le Buffet im Alsterhaus ist, ist es hübsch eingerichtet und alles sieht sehr ordentlich aus. Wir setzten uns in eine der gemütlichen Nischen und das Frühstück schmeckte lecker. Lediglich das Rührei war schon ziemlich abgekühlt…

November 19 2017

Rezept für sportliche arme Ritter

Natürlich gab es auch diesen Sonntag wieder etwas Besonderes zum Frühstück. 🙂

Diesmal entschieden wir uns für ein Rezept aus dem Backbuch von Ritter Sport – es heißt Sportlicher “Armer Ritter”.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Stangenweißbrot, Hörnchen oder Martinsbrot vom Vortag
  • 150g Ritter Sport Nougat
  • 300ml Milch
  • 300g Mascarpone
  • 4 Eigelbe
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Kakao
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Auflaufform mit Butter einfetten
  2. Brot in etwa 1cm breite Scheiben schneiden und schräg in die Form schichten
  3. Schokolade klein schneiden
  4. in einem Topf Milch und Mascarpone erhitzen (nicht kochen!)
  5. Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und Kakao schaumig schlagen
  6. Milch langsam unter Rühren in die Eimasse gießen
  7. 100g der Schokolade in die Masse rühren
  8. Schokomasse über die Brotscheiben gießen und kurz einziehen lassen
  9. Backofen auf 180°C vorheizen
  10. Auflauf mit der restlichen Schokolade bestreuen
  11. Auflaufform in die Fettpfanne des Ofens stellen und die Pfanne mit heißem Wasser füllen, bis die Form zur Hälfte im Wasser steht
  12. auf der mittleren Schiene ca. 40min backen
  13. Auflauf mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren
sportlicher Armer Ritter
sportlicher Armer Ritter

Bei unserem Versuch ist die Eimasse flüssig geblieben und das Brot war richtig schön cremig matschig. Wir fanden das Rezept trotzdem sehr lecker!