Dezember 30 2016

Überraschungspaket von der Autorin V. J. Marin

Bei Facebook nahmen wir an Mirco Nigburs Adventskalender teil und am 18.12. gewann unser Frauchen ein Überraschungspaket der Autorin V. J. Marin. 🙂

Vor Kurzem kam es bei uns an. Der Versand durch Simone Reuß hatte sich aufgrund von Krankheitsfällen verzögert. Es enthielt zwei Badesalze, Schokoweihnachtsmänner, eine Leseprobe des Buches „Mystic End – Der Ruf der Hüter“, ein Notizbuch, einen Kugelschreiber, eine Tasse und einen weihnachtlichen Dekoanhänger von Depot sowie einen winterlichen Früchtetee. Wir haben uns sehr gefreut und die Leseprobe gefiel uns wirklich gut.

Das Buch schein zunächst in der normalen Welt zu spielen und es geht um zwei Jugendliche, doch sie gelangen plötzlich in eine fantastische Welt.

Dezember 16 2016

Zitate aus dem Buch Lindenmond von Mella Dumont

Hier folgt nun eine Sammlung von Zitaten aus dem Buch Lindenmond, dem vierten Band der Colors of Life Reihe von Mella Dumont.

  • Man kann überall leben, wenn man die Sprache der Menschen beherrscht.
    • Valerie zu Jean-Baptiste (Seite 29)
  • Selbstzweifel sind gesund, denn sie bringen uns dazu, Dinge zu hinterfragen. Aber die Dosis macht das Gift, also übertreibe es nicht!
    • Cathy zu Valerie (Seite 57)
  • Schmerz hatte manchmal etwas Reinigendes.
    • Gedanke von Valerie (Seite 66)
  • Manchmal wünschen wir uns etwas so sehr, dass wir gar nicht bemerken, wie wir die Zukunft in die Richtung drängen, die uns vorschwebt.
    • Lukas zu Jean-Baptiste (Seite 70)
  • Die Probleme werden nicht kleiner, wenn wir vor ihnen davonlaufen.
    • Lukas zu Valerie (Seite 93)
  • Liebe ist Hoffnung. Liebe ist Glauben. Aber Liebe ist auch Nichtwissen.
    • Lukas zu Valerie (Seite 115)
  • Die Liebe schenkt uns Lebenswillen. Sie ist der Grund, warum wir auf dieser Welt sind. Es ist unsere Pflicht zu lieben. Besonders uns selbst.
    • Valerie zu den ohnmächtigen Frauen (Seite 342)
  • Wahre Liebe ist geduldig.
    • Lukas zu Valerie (Seite 353)
Dezember 16 2016

Rezension zum Buch Lindenmond von Mella Dumont

Mit Lindenmond von Mella Dumont war ich sehr schnell fertig. Es ist der vierte von fünf Bänden der Reihe Colors of Life.

Da die Figuren alle bekannt sind und der Schreibstil von Mella Dumont mir schon vertraut war, hab ich mich sehr schnell wieder in die Story zurückversetzt und hatte Spaß am Lesen. 🙂

Die Geschichte dreht sich diemal wieder um eine der Mahler-Vorsitzenden, Valerie. In den beiden Clans ist es chaotisch geworden und es kommt nun untereinander, aber auch innerhalb der eigenen Clans immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen. Doch Lukas, der Freund von Valerie, entwickelt eine Methode um Clanmitglieder „umzupolen“ und wendet diese auch an. Eine grausame, doch scheinbar wirkungsvolle Technik.

Ich freue mich schon auf den letzten Teil, Rosenmond. 🙂

Dezember 14 2016

Gewinn von Anna-Magdalena Tannhäuser

Im Rahmen von Mircos Adventskalender auf Facebook, haben Ronnie und ich am 11. Dezember beim Gewinnspiel teilgenommen und wir haben tatsächlich beide gewonnen! 🙂

Ich habe das maritime Armband gewonnen und Ronnie ein selbstgemachtes Lesezeichen der Figur „Pirat“ aus dem neunen Buch „Ärascas – Das Zepter des Friedens“ von Anna-Magdalena Tannhäuser. Dazu gab es einen kleinen Brief sowie eine Leseprobe des Buchs. Mir gefiel der erste Ausschnitt aus der Geschichte sehr gut. Es scheint eine Mischung aus Fantasy und Piratenabenteuer zu sein. 🙂

Dezember 9 2016

Lesefortschritt zum Buch „Lindenmond“ von Mella Dumont

Nun lese ich den fünften Band der Reihe „Colors of Life“ von Malla Dumont mit dem Titel „Lindenmond“.

Ich habe ihn über amazon als ebook erworben. 🙂

[progressbar heading=““ wip_title=“Lindenmond“ unit_of_measure=“pages“ your_goal=“358″ current_score=“358″ progress_bar_color=“green“ progress_bar_border=“green“ candy_stripe_options=“simple“ progress_bar_height=“20″ progress_bar_media=“http://www.pandasdiary.de/wp-content/uploads/2016/12/20161124_142418.jpg“ font_color=“black“ more_information=““ include_hyperlink=““ hyperlink_text=““ hyperlink=““ include_own_progress_bar=““]

Oktober 6 2016

Orte aus Tagebuch eines Vampirs – Schwarze Mitternacht

Da Tagebuch eines Vampirs in erster Linie ein Fantasybuch ist, gibt es nicht so viele Orte zu erwähnen. Die Reihe spielt größtenteils in Virginia in den USA, aber es werden noch eine handvoll weiterer Orte erwähnt.

Orte in den USA aus Schwarze Mitternacht
Orte in den USA aus Schwarze Mitternacht

1 – Warm Springs

2- Falls Church (vermutlich das Fell’s Church aus den Büchern) – Maple Street

3 – Grand Canyon

4 – Blue Ridge Mountains

5 – Westvirginia

6 – Arizona

7 – Duke University, Durham

8 – Harvard University, Cambridge

9 – Kent State, Ohio

Zudem begeben sich Elena und Bonnie auf Spurensuche in Japan und stranden auf einer Insel namens Hokkaido.

Insel in Japan namens Hokkaido
Insel in Japan namens Hokkaido

Des Weiteren werden Florenz und das Rote Meer erwähnt.

Oktober 6 2016

Rezension zu „Tagebuch eines Vampirs – Schwarze Mitternacht“

Mittlerweile habe ich den siebten Band der Reihe „Tagebuch eines Vampirs – Schwarze Mitternacht“ von Lisa Jane Smith durchgelesen.

Auch dieser Band war wieder sehr spannend. Der voherige Teil endete damit, dass Damon sehr überraschend ein Mensch wurde. Leider waren damit alle Beteiligten völlig überfordert und Damon hat seitdem nur einen Wunsch: endlich wieder ein Vampir zu sein. Dafür muss er jedoch in die dunkle Dimension, um einen angemessen starken Vampir zu finden, der ihn zurückverwandelt. Daher nutzt er die restliche Macht der Sternenkugel und öffnet ein Tor in die Dimension. Doch leider gelingt es Bonnie ebenfalls hindurch und gerät in Gefahr. Damon spürt eine Vampirprinzessin auf und verführt sie und wird mächtiger als je zuvor.

Wie sich herausstellt wird Bonnie von den Kitsune-Zwillingen gefangen gehalten und Damon kann sie noch grade rechtzeitig befreien und zu alten Freunden bringen. Inzwischen hat sich die Situation Zuhause zugespitzt und die Stadt steht kurz vor ihrer Vernichtung. Die letzte Mitternacht steht kurz bevor…

Das Buch ist von Anfang bis Ende spannend und enthält zahlreiche Wendungen, sodass das Lesen einfach Spaß macht und einen mitreißt. Das Ende ist leider sehr schockierend und traurig, aber es gibt wie immer Hoffnung!

Oktober 6 2016

Zitate aus „Tagebuch eines Vampirs – Schwarze Mitternacht“

Hier folgt nun wieder eine kleine Sammlung von Ziaten aus Band 7 „Tagebuch eines Vampirs – Schwarze Mitternacht“ von Lisa Jane Smith.

  • Alle Wetten sind gestrichen. Alles ist jetzt möglich.
    • Tagebucheintrag von Elena (Position 51)
  • Wie kann ich mich vor jemandem fürchten, der mich geküsst und geküsst hat … und der mich seinen Liebling und seinen Schatz und seine Prinzessin genannt hat? Und der mit mir gelacht hat, während seine Augen schelmisch tanzten? Und der mich gehalten hat, als ich Angst hatte, und der mir sagte, es gebe keinen Grund, mich zu fürchten, nicht solange er da sei? Jemand, den ich nur anzusehen brauchte, um zu wissen, was er dachte? Jemand, der mich beschützt hat, was immer es ihn auch kostete, und das viele Tage lang?
    • Tagebucheintrag von Elena über Damon (Position 81)
  • Er betrachtete ihre herrliche goldenen Schönheit, als sei das Kind eines Sonnenstrahls und eines Mondstrahls in seinen Raum getreten und bade ihn in seinem unschuldigen Licht.
    • Gedanke von Damon über Elena (Position 218)
  • ein Geist, so rein wie verwehter Schnee
    • Gedanke von Damon über Elena (Position 235)
  • Wenn du kämpfen willst, rede nicht. Wenn du reden willst, kämpfe nicht.
    • Gedanke von Matt (Position 608)
  • Soll ich ihm eine Hand anbieten? – Klar, wenn du auch einem vorübergehenden benommenen Krokodil eine hand anbieten würdest! Denn wozu brauchst du überhaupt zehn gesunde Finger?
    • Gedanke von Matt über Damon (Position 613)
  • Ob lang oder kurz, jedes Leben scheint allzu schnell vorbei zu sein.
    • Damon zu Bonnie (Position 769)
  • Ich bin über die Straße meines Wahnsinns hierhergekommen.
    • Damon zu Prinzessin Jessalyn (Position 1209)
  • Sei nicht zu gierig.
    • Moral (Position 1487)
  • Zwei Tage an einem üblen Ort können einem wie eine Ewigkeit vorkommen.
    • Elena zu Bonnie (Position 1611)
  • Hilf, wenn du kannst, gib Obacht, wenn du Platz hast, führe, wenn du weißt, wohin du gehen musst.
    • Eren zu Bonnie (Position 1946)
  • Und hab Geduld mit denen, die langsam von Begriff sind.
    • Eren zu Bonnie (Position 1948)
  • Bonnie schrie. An Orten wie diesen, das wusste sie, blieben Schreie ungehört. Aber sie wusste nicht, was sie sonst hätte tun sollen.
    • Position 2219
  • Das bedeutet, dass der Patientin eine ganze Menge Menschen sehr am Herzen liegen, und sie kann nicht glücklich sein, es sei denn, jeder, aber auch jeder dieser Menschen ist in Sicherheit und seinerseits glücklich.
    • Stefano zu Elena (Position 2263)
  • Manchmal ist es wahr, dass Vorsicht der bessere Teil der Tapferkeit ist. Sie halten alle Karten in Händen und wir gehen mit einer Augenbinde durch die Dunkelheit.
    • Meredith zu Matt (Position 2923)
  • Die Leute hier sind wie die Leute überall. Behandle sie so, wie du behandelt werden willst, und alles wird gut sein.
    • Mrs. Flowers zu Meredith und Matt (Position 5154)
September 18 2016

Lesefortschritt zu Tagebuch eines Vampirs 7 – Schwarze Mitternacht

Nun lese ich endlich den siebten Band der Reihe „Tagebuch eines Vampirs„, „Schwarze Mitternacht“ von Lisa Jane Smith. Ich habe es über amazon als kindle Edition gekauft.

[progressbar heading=““ wip_title=“Tagebuch eines Vampirs 7 – Schwarze Mitternacht“ unit_of_measure=“words“ your_goal=“6338″ current_score=“6338″ progress_bar_color=“green“ progress_bar_border=“green“ candy_stripe_options=“simple“ progress_bar_height=“20″ progress_bar_media=“http://www.pandasdiary.de/wp-content/uploads/2016/09/K1600_20160919_165446.jpg“ font_color=“black“ more_information=““ include_hyperlink=““ hyperlink_text=““ hyperlink=““ include_own_progress_bar=““]

September 18 2016

Orte zum Buch Colors of Life 4 – Mandelmond von Mella Dumont

Ein wenig verspätet kommen hier die Orte aus Band vier der Reihe Colors of Life, Mandelmond, von Mella Dumont.

Da in Berlin Hochzeit gefeiert wird, sind dort mehrere Adressen erwähnt, die wir in einer Karte gesammelt haben.

Spielorte in Berlin
Spielorte in Berlin
  1. Fernsehturm am Alexanderplatz – Panoramastraße 1A, 10178 Berlin mit Restaurant
  2. Hotel Regent – Charlottenstraße 49, 10117 Berlin
  3. Berliner Dom – Am Lustgarten, 10178 Berlin
  4. Prenzlberg/Prenzlauer Berg – 539167°, 13.424167°
  5. Spree
  6. Regierungsviertel
  7. Suite im Radisson Blu – Karl-Liebknecht-Str. 3, 10178 Berlin
  8. Dome – Gendarmenmarkt 1-2, 10117 Berlin (Deutscher Dom), Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin (Französischer Dom)
  9. Charité – 10117 Berlin
  10. Wedding – 5502°, 13.3384°
  11. Flughafen Tegel – 559686°, 13.287711°

In Trier werden ebenfalls einige Adressen genannt.

Spielorte in Trier
Spielorte in Trier
  1. Uni – Universitätsring 15, 54296 Trier
  2. Stadtbad – Ostallee 7-13 54290 Trier
  3. Gerberstraße
  4. Café Mondo – Fahrstraße 10, 54290 Trier
  5. Petrisberg – Sickingenstraße 11, 54296 Trier
  6. Bushaltestelle am Viehmarktplatz
  7. Eurener Hof – Eurener Str. 171, 54294 Trier

Weitere Orte in Deutschland sind:

  • die Saarburg
  • Frankfurt am Main
  • Koblenz
  • Montabaur
  • Hamburg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Ein wichtiger Schlüsselpunkt der Geschichte spielt auf den Kanarischen Inseln.

Spielorte auf den Kanarischen Inseln
Spielorte auf den Kanarischen Inseln
  1. Las Palmas auf Gran Canaria
  2. Suite im Hotel Santa Catalina – Calle León y Castillo, 227, 35005 Las Palmas de Gran Canaria
  3. San Sebastián de La Gomera
  4. Krankenstation in El Molinito
  5. Fuerteventura

Des Weiteren spielt das Buch an folgenden Orten bzw. folgende Orte werden erwähnt:

  • Amsterdam
  • Toulouse
  • Las Vegas
  • Thailand
  • Norwegen
  • Südamerika
  • Geysir in Island
  • französische Alpen
  • Luxemburg
  • Thionville
  • Pariser Oper, Ballettschule – Place de l’Opéra 75009 Paris
  • London
  • Australien
  • Neuseeland
  • Straßburg
  • Metz

Merken

Merken