September 3 2016

Kinobesuch im Astor: Star Trek Beyond

Nun haben wir es endlich doch noch geschafft Star Trek Beyond im Kino anzugucken! ­čÖé

Wir besuchten daf├╝r die Vorstellung im Astor Grand Cinema in Hannover.

[codepeople-post-map]

Diesmal entschieden wir uns f├╝r einen gem├╝tlichen P├Ąrchensitz in der Loge. Zu unserer gro├čen Freude waren wir im gem├╝tlichen B├╝chersaal des Kinos und sa├čen direkt am Regal an der Seite. Die Sitze sind dort mit samtigem Stoff bezogen und sehr kuschelig.

Der Film war nat├╝rlich wieder super! In der Fortsetzung der Reihe ging es darum, dass die Enterprise ein gestrandetes Raumschiff hinter einem diffusen Nebel finden und retten sollte. Doch dabei kommt es zu einem heftigen Angriff auf die Enterprise, wobei sie ihre Gondeln und schlie├člich den Antrieb verliert und nun selbst strandet. Die Crew wurde gr├Â├čtenteils gefangen genommen und nur eine Handvoll der Mitglieder kann vom Schiff entkommen und sich vorerst retten. Auf dem fremden Planeten haben sich einige fremde Arten niedergelassen und versuchen auf unterschiedliche Art und Weise von dort wegzukommen. Ingenieur Scotty findet eine neue Freundin und sichert der Crew ihre Heimreise…

Der Film ist voller Action und die Charaktere sind wunderbar authentisch. Es macht gro├čen Spa├č sich den Film anzugucken und es ist r├╝hrend, dass ausgerechnet Mr. Spock f├╝r sehr emotionale Momente sorgt. Es ist au├čerdem sehr sch├Ân, dass Musik und Sequenzen aus der Serie Enterprise liebevoll eingebaut wurden.

Lebt lang und in Frieden, dort wo noch nie zuvor ein Panda gewesen ist! ­čśë