September 30 2016

Rezension zum Kinofilm Findet Dorie

Heute besuchten wir im Astor in Hannover den Animationsfilm “Findet Dorie”.

[codepeople-post-map]

Der Film ist eine Fortsetzung von “Findet Nemo”. So sind Nemo und sein Vater Marlin natürlich auch wieder mit dabei. Diesmal geht es jedoch hauptsächlich um Dorie. Dorie leidet an Gedächtnisschwund und kann sich nicht mehr daran erinnern, wo sie eigentlich herkommt. Sie weiß eines Tages nur, dass sie Eltern hat und sie sehr vermisst. Und so beginnen die drei sich erneut auf den Weg durch den Ozean zu machen um diesmal Dories Eltern zu finden. Dorie findet so heraus, dass sie aus einem Aquarium kommt und trifft alte Kindheitsfreunde, die sie unterstützen. Es blitzen immer wieder weitere Erinnerungen auf und Dorie merkt, dass ihre Eltern nicht mehr dort sind. Doch durch ihre Hartnäckigkeit gelingt es ihr letztendlich doch sie zu finden.

Ein wirklich sehr schöner Film, der sich nciht nur für Kinder lohnt. 🙂

September 2 2016

Kinobesuch im Cinemaxx: Pets

Heute fanden wir endlich Zeit uns im Kino den Animationsfilm Pets anzugucken.

[codepeople-post-map]

Wir besuchten eine Vorstellung im Cinemaxx, die nicht in 3D war.

Im Film ging es darum, was Haustiere so anstellen, sobald Herrchen und Frauchen das Haus verlassen. Die Hauptfigur war ein kleiner Hund namens Max. Er liebt sein Frauchen über alles und versteht einfach nicht, wo sie immer hingeht und warum sie das überhaupt macht. Eines Tages bringt sie einen neuen Hund aus dem Tierheim mit und Max will das nicht wahrhaben. Als der Neue ihm sein Körbchen klaut und sein Futter frisst, will Max ihn einfach nur noch loswerden. Jedoch kommt eins zum andern und die zwei werden von Tierfängern eingefangen und sehen sich für ihre Rettung gezwungen sich einer Gang ungeliebter Haustiere anzuschließen, die von einem verrückten Kaninchen angeführt wird. Die süße Nachbarshündin, die in Max verliebt ist, startet dann einen waghalsigen Rettungsversuch.

Wir fanden den Film unglaublich niedlich und witzig. 🙂

Juni 10 2016

Rezension zum Film Der kleine Prinz

Rezension zum Film “Der kleine Prinz”

Der Film “Der kleine Prinz” ist eine Neuauflage des berühmten Buches von Antoine de Saint-Exupéry. Es handelt sich um einen Animationsfilm in der ein kleines Mädchen plötzlich Teil eines verrückten Abenteuers wird.

Das Mädchen zieht mit ihrer Mutter um und hat ein strenges Lernprogramm zu absolvieren. Freizeit: Fehlanzeige. Doch dann lernt sie den älteren Nachbarn kennen und er erzählt ihr die Geschichte des kleinen Prinzen, eine Geschichte, die er selbst erlebt haben will. In seinem Garten steht das Flugzeug und er versucht es in Gang zu bekommen, da er den kleinen Prinzen retten muss.

Der Pilot hat sein Abenteuer aufgeschrieben und illustriert und das Mädchen ist hingerissen.

DVD zum Film Der kleine Prinz
DVD zum Film Der kleine Prinz
Bewertungsformular zum Film Der kleine Prinz
Unsere Bewertung

 

 

Juni 6 2016

Rezension zum Film Mr. Peabody & Sherman

Der Film Mr. Peabody & Sherman

Wir sahen den Animationsfilm Mr. Peabody & Sherman am 06.06.2016. Er lief kurz zuvor auf Sat.1 und wir nahmen uns den Film auf.

In dem Film geht es um einen   Hund, der ein Kind adoptiert. Leider gerät er damit nicht auf große Gegenliebe. Die neuen Mitschüler ziehen Sherman damit auf, dass er selbst ein Hund ist und er reagiert darauf indem er seine Widersacherin beißt.

Um das Missverständnis auszuräumen lädt Mr. Peabody das Mädchen samt Eltern zu sich zum Essen ein. Doch dann erfährt sie von der Zeitmaschine und reist ins Alte Ägypten. So geraten die drei auf ein Abenteuer durch die Jahrtausende und machen lehrreiche Bekanntschaften.

Unser BEwertungsformular zu dem Film 'Die Abenteuer von Mr Peabody und Sherman'
Unsere Bewertung