April 7 2020

Pandas #stayathome Küche: Kartoffelgratin

Um uns in diesen Zeiten bei Laune zu halten, gibt es nichts Besseres als in den eigenen Rezeptbüchern nach Rezepten von früher zu stöbern und sie nachzuckochen. 😳

So machten wir heute ein Kartoffelgratin nach Omas Rezept. 🙂

Damit zwei Pandas satt werden benötigt man folgende Zutaten:

  • 600g Kartoffeln
  • 1/2 TL Kümmel
  • Salz
  • 100g Speckwürfel
  • 2 Schalotten
  • 50g Butter
  • Pfeffer
  • 1 Becher Sahne
  • Muskat

Zubereitung:

  1. Die ungeschälten Kartoffeln mit dem Kümmel in Salzwasser (am besten bereits am Vorabend) 15-20min kochen und auskühlen lassen.
  2. Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden
  3. Schalotten fein würfeln
  4. Speckwürfel bei mäßiger Hitze in einer Pfanne etwas auslassen
  5. Butter und Schalotten hinzufügen und glasig dünsten
  6. eine niedrige Auflaufform mit Butter einfetten
  7. die Hälfte der Kartoffeln in die Form schichten
  8. Speck und Schalotten darauf verteilen
  9. zweite Hälfte Kartoffelscheiben darüber legen
  10. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffeln gießen
  11. alles auf mittlerer Schiene bei 180° Umluft eine halbe Stunde überbacken

Ein einfaches Rezept bei dem nichts schiefgehen kann und das trotzdem super lecker ist! :mrgreen:


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht7. April 2020 von Ana in Kategorie "Auflauf", "Kartoffelgericht", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.