März 7 2020

Pandas große Islandrundreise: 2. Unterkünfte

Nachdem unsere Routenplanung fest stand, machten wir uns an die Buchung der Unterkünfte. Leider gestaltet sich das äußerst mühselig, da es auf Island nicht sehr viele Möglichkeiten gibt, wenn man gewisse Ansprüche hat…

Zudem boomt Island als Reiseland momentan und viele Unterkünfte sind schon sehr lange im Voraus ausgebucht. Leider haben auch wir nicht mehr überall etwas gefunden und manches war uns einfach viel zu teuer, sodass ein paar Umplanungen notwendig waren.

Wir möchten hier jetzt nicht unsere ganzen Unterkünfte offenlegen. Viel mehr möchten wir euch hier ein paar Highlights vorstellen, die wir bei unseren Recherchen entdeckt haben. Von einigen werden wir vielleicht nach der Reise noch berichten, aber wir können auch nicht alle besuchen… 🙁

Wer günstig reisen will, sollte am besten campen oder sich in Schullandheime und Pensionen einquartieren. Auch bei airbnb lassen sich ein paar Angebote finden. Für das besondere Islanderlebnis würden wir auf jeden Fall eine Übernachtung auf einem Pferdehof mit Reitstunde empfehlen und Übernachtungen in den typischen isländischen Mini-Holzhütten. Davon finden sich überall auf der Insel genügend Möglichkeiten. Pferdehöfe finden sich vor allem in Varmahlid. Wir haben uns auf dem Hof von Hestasport einquartiert. 🙂

Die folgenden Preise verstehen sich pro Nacht für zwei Pandas.

Beispielsweise haben wir zwei Orte mit Jurten zur Übernachtung entdeckt:

Ebenfalls als Glamping-Unterkünfte geeignet sind folgende Angebote:

In Island findet man auch Hotelketten, die unserer Meinung nach einen guten Eindruck machen. Die Icelandair Hotels scheinen etwas gehobener zu sein, die Fosshotels findet man dafür fast in jedem Ort.

Unser Reiseführer hat uns aber auch auf einige Unterkünfte aufmerksam gemacht, die sich durch Besonderheiten auszeichnen:

  • Das Hotel Breidavik betitelt sich selbst als einsamste Unterkunft Islands. Auf uns machen die Hotelzimmer einen etwas verstaubten Eindruck. Die Holzhäuschen machen jedoch einen sehr gemütlichen Eindruck. 🙂
  • In Budir befindet sich angeblich das schönste Landhotel Islands. Es zeichnet sich auch durch seine tolle Küche aus, da die Betreiber einen eigenen Kräutergarten haben und mit den eigenen Kräutern kochen. Im rauen Klima Islands wohl eine Seltenheit.
  • Auch Reykjavik hat neben den zahlreichen Glamping-Möglichkeiten ein cooles Hotel zu bieten: das Galaxy Pod Hostel!
  • Das Hotel Skogar ist ein luxuriöses Romantikhotel im Südwesten Islands.
  • 1 der 10 besten Bed & Breakfast Hotels auf Island ist das Hali Country Hotel in der Nähe des größten Gletschers Europas.

Dies sind natürlich nur unsere Rechercheergebnisse. Mal gucken, wie wir die Unterkünfte letztendlich finden. 😉 Auf jeden Fall hat Island einiges zu bieten und wir sind schon gespannt wie ein Flitzebogen. 😀

 


Schlagwörter: , , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht7. März 2020 von Ana in Kategorie "Island", "Reiseziele", "Unterkunft

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.