Februar 8 2020

Pandas kulinarisch unterwegs – Essen in der Cafe & Bar Celona

Schon lange hatten wir uns vorgenommen, mal im Cafe & Bar Celona in Lübeck essen zu gehen. Heute war es endlich soweit! Das sonnige Wetter lockte uns aus dem Haus und wir fuhren zu dem Restaurant direkt am Hafen.

Cafe & Bar Celona
Cafe & Bar Celona

Wie wir feststellten, gibt es am Wochenende bis 14:00 Uhr Frühstücksbuffet und es war sehr viel los. Der Lärm überrollte uns bereits am Eingang. 😯 Trotzdem wollten wir jetzt nicht die Flucht ergreifen und bekamen einen kleinen Zweiertisch in der Nähe der großen Panormafenster zugewiesen. Erschrocken stellten wir fest, dass die Stühle schon ihre Glanzzeiten hinter sich hatten, ließen uns aber doch niedersinken. 😉

Das Angebot war groß und vielfältig, weshalb wir doch eine Weile brauchten, um uns zu entscheiden. Ronnie entschied sich für Kartoffelpüree schwedische Art: überbackenes Kartoffelpüree mit Hackfleischbällchen, Rahmsauce und Röstzwiebeln sowie einen Captain Kiwi. Ich entschied mich für die Pasta Gamba und einen hausgemachten Brombeer-Grapefruit-Eistee. Mein Eistee schmeckte leider extrem künstlich und Ronnies Cocktail war leider etwas wässrig. Das Essen ließ ein Weilchen auf sich warten, aber da der Lärmpegel etwas weniger wurde und die Aussicht auf den Hafen wirklich schön war, konnten wir das verschmerzen. 🙂

Ronnie war von seinem Auflauf sehr angetan, nur waren die Preiselbeeren aus und er bekam stattdessen eine Erdbeer-Mango-Marmelade dazu. 😮 Mein Essen schmeckte ebenfalls lecker, doch leider war es höchstens lauwarm. 🙁 Vermutlich hat Ronnies Auflauf einfach länger gedauert und mein Essen kühlte bereits in der Küche aus…

Wo wir schonmal da waren, musste auch noch ein Nachtisch her, denn das Angebot war sehr verlockend! 😳

Also bestellte Ronnie sich einen Blue York Cheesecake: ein großer Eisbecher mit Sahne, Coockiecrumble,Vanille- und Dulce de Leche-Eis sowie einer unglaublich leckeren Cheesecakecream mit Heidelbeerpüree. Wohingegen ich das Mousse au chocolat mit Schokocrumble wählte. :mrgreen:

Auch wenn wir nicht 100%ig zufrieden waren, überzeugte uns der Gesamteindruck dennoch und wir werden mit Sicherheit noch öfter kommen, um uns durch die Speisekarte zu futtern! 😳


Schlagwörter: , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Februar 2020 von Ana in Kategorie "Deutschland", "Restaurants", "Rezensionen", "Schleswig-Holstein

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.