Dezember 5 2019

Pandas in der Weihnachtsbäckerei – Marzipantäschchen

Als weiteres Plätzchenrezept entschieden wir uns für die knusprigen Marzipantäschchen. Dieses Rezept stammt aus dem kleinen Backbuch “Perfektes Backvergnügen” von GU.

Zutaten für ca. 35 Stück:

  • 200g Marzipanrohmasse
  • 200g glutenfreies Mehl
  • 75g Rohrzucker
  • etwas Salz
  • 1 Ei
  • 100g Butter
  • 2 EL Orangensaft
  • 4 TL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Mehl, Zucker, Salz und Ei zu einem Teig verkneten
  2. Marzipan in ca. 35 gleich große Stücken schneiden und zu Röllchen formen
  3. den Teig dünn ausrollen und ca. 7cm große Kreise ausstechen
  4. die Teigkreise mit einem Marzipanröllchen füllen und zuklappen, sodass Halbmonde entstehen
  5. die Halbmonde auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  6. Kekse ca. 15 Minuten im Ofen bei 160° Umluft backen
  7. die noch warmen Kekse mit Orangensaft bestreichen und mit Puderzuckerr bestäuben

Durch das glutenfreie Mehl wurde der Teig leider sehr weich und klebrig. Dadurch war es unmöglich die Kreise auszustechen. Wir mussten deshalb etwas improvisieren und haben die Halbmonde so gut wie möglich per Pfote geformt. 🙂

Marzipantaschen
Marzipantaschen

Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht5. Dezember 2019 von Ana in Kategorie "Rezeptbuch", "Weihnachtsbäckerei

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.