Mai 19 2019

Pandas Traumhochzeit

Heute ist der große Tag endlich da! Unsere standesamtliche Hochzeit steht vor der Tür. 🙂

das Brautpaar

Da unser Wunschtermin nun auch noch auf einen Sonntag fiel, waren einige Vorbereitungen zusätzlich nötig. So hatten wir uns als Location für die Wassermühle in Klein Rönnau entschieden. Dem ehrenamtlichen Bürgermeister Dietrich Herms ist der Wochentag nämlich herzlich egal. 😉 Auch der von ihm empfohlene Klavierspieler, Markus Völkers, sagte sofort zu. Unsere drei ausgewählten Stücke sagten ihm auch sofort zu und er übte sie nur für uns ein. So spielte er “All I need” von Within Temptation zum Einzug, aus Vivaldis Vier Jahreszeiten das zweite Stück des Winters: Largo c Es-Dur zwischen Ringtausch und Unterschreiben sowie “Greensleeves” als Abschluss. Wir waren sehr begeistert! Die Traurede von Herrn Herms war ebenfalls sehr gelungen und locker, lustig vorgetragen. 🙂

Die Wassermühle bot für die Hochzeitsfotos zudem einen sehr schönen Anblick. Der Weg um den Teich war zwar etwas mühsam, aber der Ausblick lohnt sich.

die Wassermühle

Bevor die Trauung aber losgehen konnte, waren selbstverständlich Vorbereitungen nötig. So wurde lange im Voraus einiges eingekauft. Unsere neue Lieblingsadresse: etsy! :mrgreen:

Dort fanden wir bei Luxekart unsere hübschen Vintage-Einladungskarten, bei heavenlygoodsDesign unser neues Türschild, ein Einstecktuch für den Bräutigam von habseligkeiten, einen Armreif mit getrockneten Vergissmeinnicht und eine passende Kette für die Braut von ViviAnna. Der passende Haarschmuck fand sich bei CatjasHaarschmuck. Ja, selbstverständlich kauften wir auch die Ringe bei etsy. Fündig wurden wir im WeddingRingsStore und bestellten eine Sonderanfertigung. Das ebenso keltische Ringkästchen entdeckten wir bei TheMostSpecialDay. Auch die Streudeko fürs Restaurant durfte nicht fehlen. Wir entschieden uns für gequillte Blumen und Herzen von JeAdoreQuilling.

Also eine ganze Menge… 😯 Und obwohl fast alle Produkte aus dem Ausland kamen, hatten wir mit keiner Bestellung irgendwelchen Ärger. Eine Bestellung sah am Ende schöner aus als die vorherige und alles war absolut traumhaft. 😳

Damit vor allem die Braut toll aussieht muss man auch an das Styling denken. Wir trafen auf der Herz an Herz in Lübeck Krystina aus Klein Rönnau, die den Termin noch frei hatte. Einen Monat vorher gab es das Probestyling bei ihr Zuhause sowie zwischendurch noch eine Pflegeberatung und am Sonntag kam sie zu uns nach Hause. In knappen drei Stunden zauberte sie eine sehr hübsche Frisur und ein schönes Make-Up.

Hochzeitsfrisur

Die Blumen für den heutigen Tag haben wir bei Ambiente bestellt. Wir entschieden uns für einen kugeligen Brautstrauß, einen Anstecker und ein Tischgesteck. Die Farben waren wie gewünscht rosa und blau mit Rosen, Hortensien und Vergissmeinnicht.

Da ein Kumpel von uns im Flair Hotel Neeth kocht und wir dort immer gut gegessen haben, hatten wir uns für heute einen Tisch im Kaminzimmer reserviert. Wir wurden vom Chef empfangen und waren fast alleine im Kaminzimmer. Der Tisch war liebevoll mit unserer und zusätzlicher Deko geschmückt und für unsere Geschenke und Blumen stand ein kleiner Tisch bereit. Wir wurden wie üblich sehr freundlich und zügig bedient. Als Vorspeise gab es vom Haus ein Stück Gemüsestrudel mit einer glasierten Tomate. Ich bestellte die Filetspitzen vom Schwein mit Salat und Süßkartoffelpommes und Ronnie das norddeutsche Rumpsteak mit Bratkartoffeln, gebratenen Champignons mit Zwiebeln und eine überbackene Tomate. Zur Feier des Tages musste auch noch ein Nachtisch her. Ronnie entschied sich für das Kokos-Mandel Parfait mit Orangensauce und ich wählte das Panna Cotta mit Erdbeersauce. Alles schmeckte super lecker und auch unsere Gäste waren zufrieden! Zur großen Begeisterung der Braut trafen wir auch noch auf ein weißes Pferd. 😉

Zum Abschluss fuhren wir noch zum Café Ehrgarten. Dort hatten wir zwar einen Tisch bestellt, aber nicht damit gerechnet, dass der Tisch bei Anmeldung eingedeckt wird. So holte die Kellnerin das entsetzt nach und gratulierte uns herzlich. Ronnie bestellte sich ein Stück Kirsch-Reis-Torte und ich nahm wieder die Zitronentarte. Anscheinend grade rechtzeitig, denn kurz darauf wurde die Kuchentheke geplündert. 😯 Mittlerweile war auch die Sonne draußen und wir nutzten den idyllischen Garten zum Fotoshooting. 🙂

Der schönste Tag in unserem Leben war somit ausgezeichnet gelungen und wir werden uns immer wieder gerne zurückerinnern!

Vielen Dank an alle Beteiligten, die diesen Tag zu etwas Außergewöhnlichem gemacht haben. 🙂


Schlagwörter: , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht19. Mai 2019 von Ronnie in Kategorie "Cafés", "Deutschland", "Restaurants", "Rezensionen", "Schleswig-Holstein", "Veranstaltung

Über den Autor

Ich bin ein roter Panda. Ursprünglich stamme ich aus dem Zoo Blijdorp in Rotterdam, wo meine Menschen mich entdeckten und mitnahmen. Seitdem lebe ich bei ihnen und lernte dort meine Ana kennen. Ich kann natürlich nicht wirklich sprechen, sondern kommuniziere telepathisch. Zudem besitze ich geheime Ninja-Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.