Mai 1 2019

Hochzeitslocation und Kuchen in der Gutshofscheune

Auf Empfehlung einer Kollegin unseres Frauchens, besuchten wir heute die Gutshofscheune in Neufresenburg.

Eigentlich waren wir gekommen, um uns über die Location für die bevorstehende Hochzeitsfeier zu informieren, aber wir verbanden den Besuch gleich noch mit einem leckeren Stück Kuchen im Café der Scheune.

Es gab fünf selbstgemachte Kuchen bzw. Torten zur Auswahl. Ronnie entschied sich für ein Stück alkoholfreie Schwarzwälderkirschtorte und ich wählte ein Stück vom Käse-Pfirsich-Blechkuchen. Zu Trinken nahm Ronnie einen Kakao und ich wählte eine Holunderblütenschorle. Der Herr des Hauses bediente uns freundlich und die Preise waren völlig in Ordnung.

Im Café standen reichlich Tische zur Auswahl und man hatte genug Platz. Das Ambiente ist sehr rustikal, aber trotzdem gemütlich.

Nach der leckeren Stärkung ging es zur Besichtigung. Hinter der Scheune befindet sich ein netter, kleiner Garten für den möglichen Sektempfang und das Grillbuffet. Bei schlechtem Wetter kann stattdessen der Wintergarten genutzt werden. Es gibt eine Art Diele, die für die Candybar oder eine Fotobox etc. genutzt werden kann sowie einen separaten Raum für das Buffet.

Im großen Festsaal stehen neue Tische und Stühle im Fischgrätenlook. In der Mitte ist Platz für die tanzenden Paare, während an einer Kopfseite die Bar und an der anderen der DJ steht.

Zusätzlich gibt es zwei Etagen höher 4 Zimmer mit Betten, eine Gemeinschaftsküche und ein Bad. Einige Gäste können hier also auch nächtigen. 😉

Auf Empfehlung des Hausherren werden wir dem Café demnächst einen Frühstücksbesuch abstatten um einen Vorgeschmack auf das Essen zu erhalten. 🙂


Schlagwörter: , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht1. Mai 2019 von Ana in Kategorie "Cafés", "Deutschland", "Rezensionen", "Schleswig-Holstein", "Veranstaltung

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.