März 18 2019

Pandas Kochkurs: Erbsen-Gnocchi mit gehobeltem Parmesan

Da unser Herrchen diese Woche wieder Spätschicht hat, war es Zeit ein neues Rezept auszuprobieren! So gab es heute die oben erwähnten Erbsen-Gnocchi mit gehobeltem Parmesan nach einem Rezept von Edeka.

Für 4 Pandas benötigt man folgende Zutaten:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Butter
  • 600 g Gnocchi
  • 300 g Erbsen
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g gehobelten Parmesan
Die Zutaten
  • Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und mit dem zarten Grün fein hacken
  • Knoblauch schälen und fein zerkleinern
  • Butter in einem Topf erhitzen
  • Frühlingszwiebeln und Knoblauch unter Rühren darin andünsten
  • Gnocchi hinzufügen und unterschwenken
  • Erbsen und die Hälfte der Petersilie kurz mitdünsten
  • Brühe zugeben und zugedeckt 5 Minuten garen
Garen der Zutaten
  • Crème fraîche zufügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen
  • alles in eine feuerfeste Form füllen
  • mit dem gehobelten Parmesan bestreuen
  • im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-/Unterhitze oder 160° Umluft überbacken
Der fertige Auflauf

Uns hat der Auflauf sehr gut geschmeckt. 🙂 Der Parmesan ist allerdings noch etwas stückig geblieben, also nicht wundern. 😉


Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht18. März 2019 von Ronnie in Kategorie "Auflauf", "Rezeptbuch

Über den Autor

Ich bin ein roter Panda. Ursprünglich stamme ich aus dem Zoo Blijdorp in Rotterdam, wo meine Menschen mich entdeckten und mitnahmen. Seitdem lebe ich bei ihnen und lernte dort meine Ana kennen. Ich kann natürlich nicht wirklich sprechen, sondern kommuniziere telepathisch. Zudem besitze ich geheime Ninja-Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.