März 10 2019

Pandas Kochkurs: Rezept für Nürnberger Weißkohl-Gratin

Unsere Nachbarin brachte uns überraschenderweise einen großen Weißkohl aus eigener Ernte. Da wir eigentlich fast nie Kohl essen, mussten wir erstmal nach einem geeigneten Gerichtsvorschlag suchen. Auf unserer Suche stießen wir auf ein Rezept für Nürnberger Weißkohl-Gratin von Schwarzgrueneszebra. Es schmeckte uns so gut, dass wir es mit leichter Abwandlung mit euch teilen möchten. 🙂

Zutaten für 4 Pandas:

  • einen kleinen oder einen großen halben Weißkohl (ca. 700g)
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Schalotte
  • 300g Nürnberger Würstchen (oder dünne Bratwürstchen)
  • 3 Eier
  • 200g Schmand
  • 200g Milch
  • 1 Packung geriebener Emmentaler
  • 1EL gemahlener Kümmel
  • 1EL Paprikapulver (scharf und edelsüß gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
Zutaten für das Gratin

Zubereitung:

  • Den Strunk und die äußeren Blätter des Kohls entfernen.
  • Den Kohl in dünne Streifen schneiden.
  • Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Schalotte schälen und würfeln.
  • Etwas Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotte darin goldbraun dünsten.
  • Den Kohl dazu geben und andünsten. Mit Salz und Kümmel würzen.
  • Karottenwürfel hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze abgedeckt 10min garen.
  • Paprikapulver hinzugeben und gut umrühren.
Dünsten des Kohls

Die Würstchen anschließend ggf. in ca. 10cm lange Stücke schneiden und in einer Pfanne leicht anbraten.

gebratene Würstchen

Nebenbei werden noch Schmand, Milch und Eier verrührt und mit Salz und Petersilie gewürzt. Der Kohl kann dann in eine Auflaufform gegeben und mit der Schmandmasse übergossen werden. Der Auflauf wird dann noch mit dem Käse bestreut und die Würstchen leicht hineingedrückt. Nun kann alles im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 20min backen.


Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht10. März 2019 von Ana in Kategorie "Auflauf", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.