März 9 2019

Pandas Hochzeit! – Auf der Suche nach dem perfekten Café – Teil 1

Mit Beginn des Monats März öffnete nach der Winterpause das erste Café auf unserer Liste.

Unser Weg führte uns zum Bauernhof-Eis Steffens, einem Hofcafé mit Hofladen. Dort gibt es Eis aus eigener Herstellung und Kuchen aus der Mühlenbäckerei in Gleschendorf.

Wir waren erst etwas irritiert, als wir auf den Bauernhof zufuhren, entdeckten zum Glück aber ziemlich schnell einige Hinweisschilder, die uns signalisierten, dass wir hier richtig waren.

Zunächst kamen wir durch den Hofladen, der aber leider schon geschlossen hatte. 🙁 In der Winterzeit ist nämlich entweder der Laden oder das Café geöffnet. Ansonsten hätten wir dort unter anderem das leckere Eis erwerben können.

Vom Laden aus führt eine rollstuhlgerechte Rampe in die Räumlichkeiten des Cafés hinab. Selbiges sieht sehr neu aus und ist mit seinen Holztischen stilvoll eingerichtet.

Zum Glück war recht wenig los und wir konnten uns einen schönen Platz direkt am Fenster aussuchen. In Anbetracht der Jahreszeit war das Café jedoch sehr gut besucht. Die Wahl der Speisen fiel uns recht schwer, denn es gab viele leckere und ungewöhnliche Eis- und Kuchensorten. 😯

Schließlich entschied Ana sich für einen mit Buttercreme gefüllten Butterkuchen, eine Kugel Banane-Karamell Eis mit Nougatstückchen, eine Kugel Panacotta-Waldbeer Eis sowie eine Fanta. Ich wählte den Bullenbecher (4 Kugeln Eis mit Deko) und eine heiße Schokolade. Die Sorten Schokolade mit Lebkuchensplittern, Käsekuchen, Joghurt-Himbeer-Eis mit Straciatellakörnchen und Kinder Pingui fanden ihren Weg in mein Bäuchlein. 😛

Unsere Bestellung

Alle angebotenen Speisen und Getränke, die in der Herstellung Milch benötigen, werden mit Milch der hofeigenen Kühe produziert.

Außerdem werden im Café Landfrühstücks- und Krimi-Frühstücksbuffets ausgerichtet. Der Hof bietet zudem Führungen durch die Eisproduktion mit anschließender Verkostung an.

Wir werden dem Hof definitiv noch mehrmals unsere Aufwartung machen, um mehr leckere Eissorten zu probieren und an einer Führung teilzunehmen. 😀


Schlagwörter: , , , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht9. März 2019 von Ronnie in Kategorie "Cafés", "Deutschland", "Reiseziele", "Rezensionen", "Schleswig-Holstein

Über den Autor

Ich bin ein roter Panda. Ursprünglich stamme ich aus dem Zoo Blijdorp in Rotterdam, wo meine Menschen mich entdeckten und mitnahmen. Seitdem lebe ich bei ihnen und lernte dort meine Ana kennen. Ich kann natürlich nicht wirklich sprechen, sondern kommuniziere telepathisch. Zudem besitze ich geheime Ninja-Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.