Juli 8 2018

Essen im Restaurant Roof des Bayside Hotel in Scharbeutz

Nach unserer Schifffahrt auf der Ostsee, besuchten wir das Bayside Hotel in Scharbeutz. Das Hotel ist relativ neu und steht quasi direkt am Strand. Wir fuhren mit dem gläsernen Fahrstuhl hinauf zur Dachterrasse. Dort befindet sich das Restaurant Roof.

Leider war die Karte relativ übersichtlich und fast an jedem Gericht befinden sich Geschmacksverstärker. Daher war die Auswahl für mich extrem eingeschränkt. 🙁 Für die hohen Preise des Restaurants eigentlich eine ziemliche Frechheit…

Wir setzten uns auf der Terrasse auf eine Ecklounge und es war wirklich gemütlich und die Aussicht fantastisch. Allerdings blendete die Sonne auf den glatten Tischoberflächen extrem und Sonnenschirme gab es nur sehr wenige.

Von der Bedienung waren wir mehr als enttäuscht. Obwohl kaum Gäste da waren, mussten wir ewig auf eine Bedienung warten. Dafür kam das Essen sehr schnell.

Letztendlich bestellte Ronnie sich einen alkoholfreien Cocktail mit dem Namen “Fritz the Cat” sowie das in Sesam gebratene Thunfisch Steak mit Rosmarinkartoffeln, Tomaten, Parmesan und Teriyaki Sauce. Den Rucola konnte Ronnie problemlos abbestellen. Ich entschied mich ebenfalls für einen alkoholfreien Cocktail “Passionata” sowie Sushi: Chicken Teriyaki Roll und Nigiri Lachs. Die Portion bestand aus 8 Chicken Teriyaki Rolls mit Tempura Chicken, Gurke, Avocado und Teriyaki Sauce sowie 2 Nigiri Lachs.

Das Essen schmeckte sehr gut, der Fisch war sehr frisch und die Zusammenstellung mit der Avocado und der Teriyaki Sauce wirklich lecker.


Schlagwörter: , , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Juli 2018 von Ana in Kategorie "Deutschland", "Reiseziele", "Restaurants", "Rezensionen", "Schleswig-Holstein

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.