Juli 4 2018

Rezept für Buntes Kokos-Gemüse-Curry mit Entenbrust

Heute Abend kochten wir uns aus der aktuellen Kochbox von Hello Fresh das Bunte Kokos-Gemüse Curry mit extra fruchtig marinierter Entenbrust als extra Leckerbissen.

Zutaten für 2 Portionen

  • 200g braune Champignons
  • 1 Karotte
  • 200g Buschbohnen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150g Jasminreis
  • 1/2 Limette
  • 1/2 EL Panang-Curry-Paste
  • 250ml Kokosmilch
  • 1/2 roter Chili
  • 280g Entenbrust
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 350ml Wasser
  • Öl
  • 1/2 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüsebrühe, Wasser, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer wurden nicht mitgeliefert.

Zubereitung

  1. 350ml Wasser aufkochen
  2. Champignons putzen und vierteln
  3. Karotte putzen, schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden
  4. Enden der Bohnen abschneiden, waschen und halbieren
  5. Frühlingszwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden
  6. Chili halbieren, Kerne entfernen und waschen
  7. die Hälfte des Chili in feine Streifen schneiden und den Rest fein hacken
  8. heißes Wasser in einen Topf füllen, salzen, Reis einrühren und aufkochen
  9. Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze 10min köcheln lassen
  10. weitere 10min abgedeckt ruhen lassen
  11. Limettenschale abreiben und in einer kleinen Schüssel mit gehackter Chili, 1/2 EL Öl und einer Prise Zucker vermengen
  12. 1/2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen
  13. Frühlingszwiebel bei mittlerer Hitze 2min glasig anbraten
  14. Currypaste zugeben und 1min mitbraten
  15. mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen
  16. Karotte, Bohnen, Champignons und Zucker hinzugeben
  17. Hitze reduzieren und ca. 11min köcheln lassen
  18. Haut der Entenbrust ca. 1cm rautenförmig einschneiden
  19. Ente auf der Hautseite in einer kalten Pfanne 2-3min scharf anbraten, bis die Haut goldbraun ist, dann wenden und weitere 1-2min braten
  20. Ente auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Marinade bestreichen und im Ofen für ca. 10min garen
  21. Curry mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken

Leider ist uns zu viel von der Currypaste ins Curry geraten und dadurch wurde es vor Schärfe beinahe ungenießbar… 🙁

Zudem waren wir auch mit der Entenbrust eher unzufrieden, denn im Rezept war keinerlei Ofentemperatur benannt und wir mussten raten.

buntes Kokos-Gemüse-Curry mit Entenbrust
buntes Kokos-Gemüse-Curry mit Entenbrust


Schlagwörter: , , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Juli 2018 von Ana in Kategorie "Fleisch", "Gemüse", "Reisgericht", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.