Juni 12 2018

Rezept für Indisch Curry von Reishunger

Heute probierten wir nochmal das Rezept für Indisch Curry von Reishunger. Nachdem wir es letztes Mal in der veganen Variante getestet haben, probierten wir heute die Variante mit Fleisch. 🙂

Zutaten für 2 Portionen

  • 200g Basmatireis
  • 15g gehobelte Mandeln
  • 10g indische Gewürzmischung
  • 2,5g indischer Reismix (Kardamom, Nelken, Lorbeerblätter)
  • 125ml Kokosnussmilch
  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1cm frischer Ingwer
  • Kokosöl

In der Reisbox sind Reis, Mandeln, Gewürzmischung, Reismix und Kokosnussmilch enthalten. Die restlichen Zutaten muss man selbst einkaufen.

Zubereitung

  1. Reis abspülen und in 400ml Wasser mit dem Reismix ca. 20min kochen
  2. Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten
  3. Hähnchenbrustfilet würfeln
  4. Schalotte und Ingwer fein hacken
  5. Knoblauch fein hacken
  6. etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte und Ingwer darin anschwitzen
  7. Hähnchenbrustwürfel und Knoblauch hinzufügen und anbraten
  8. Kokosmilch und etwas Wasser zugeben und 2 Teelöffel der indischen Gewürzmischung einrühren
  9. Deckel auf die Pfanne legen und 15 min köcheln lassen
  10. Deckel abnehmen und weitere 5 min köcheln lassen
  11. mit Salz abschmecken

Diesmal klappte die Reisgarung besser und das Gericht schmeckte uns gut. Allerdings finden wir eine Mischung von Gemüse mit Fleisch nicht schlecht. Nur mit Fleisch war es doch etwas einseitig. 🙁


Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht12. Juni 2018 von Ana in Kategorie "Fleisch", "Reisgericht", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.