Juni 2 2018

Rezept für Thai-Torte

Aus dem Backbuch der Sendung “Das große Backen” des Jahres 2015, backten wir heute die Thai-Torte.

Leider waren die Zutaten im Rezept nicht komplett aufgelistet und wir mussten daher bei der Garnierung etwas improvisieren. Die Torte funktioniert auch wunderbar mit glutenfreiem Mehl. 🙂

Zutaten

  • 80g glutenfreies Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 25g Kakaopulver
  • 250g Zucker
  • 60ml Kodensmilch
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1EL Zitronensaft
  • 70ml Rapsöl
  • 4 Eier
  • 320ml Milch
  • 2 Beutel Ceylon-Tee
  • 2 Beutel Ingwer-Zitronen-Tee
  • 60g Speisestärke
  • 30g Butter
  • 1 Beutel Gelatinepulver
  • 200ml Sahne
  • 1 1/2 Pck Sahnesteif
  • 2EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 160° Umluft vorheizen
  2. 80g Mehl sieben mit 1/4 TL Backpulver, Natron, Salz, Kakao und 100g Zucker vermischen
  3. 50ml Wasser, 3EL Kondensmilch, Vanillemark, Zitronensaft und Öl verrühren
  4. 1 Eigelb hinzufügen und alles verrühren
  5. Masse mit zum Mehl geben und gut verquirlen
  6. 1 Eiweiß, 50g Zucker und 1/4TL Backpulver steif schlagen und unter den Teig heben
  7. Springform mit Backpapier auslegen
  8. Teig in die Springform füllen
  9. Kuchen etwa 20min backen, aus dem Ofen holen und abkühlen lassen
  10. Milch und 50ml Kondensmilch in einen kleinen Topf füllen, Teebeutel hineinhängen und Flüssigkeit erhitzen
  11. Tee etwa 5min ziehen lassen, Beutel dann entfernen und abkühlen lassen
  12. 3 Eigelb mit 100g Zucker aufschlagen
  13. Eiermasse in die Teemilch rühren und langsam wieder erwärmen
  14. 1EL Mehl und Stärke hinzufügen und rühren bis die Masse stockt und Butter darin auflösen
  15. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen und unter die Creme rühren
  16. Boden aus der Form lösen, einen Tortenrand um den Boden legen und die Creme auf dem Boden verteilen
  17. Kuchen am besten über Nacht kalt stellen
  18. nach Belieben mit Schokostiften oder Schokodekor verzieren

Der Boden war durch die Teecreme leicht aufgeweicht und schön matschig, aber trotzdem noch fest genug. Die Creme ist mal etwas anderes und sehr aromatisch. Uns gefiel dieses Rezept sehr gut. 🙂

Thai-Torte
Thai-Torte

Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht2. Juni 2018 von Ana in Kategorie "Kuchen", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.