Juni 1 2018

Rezept für Käsekuchen mit Cranberrystreuseln

Um noch einen kleinen Zweitkuchen zu haben, backten wir Käsekuchen aus dem Backbuch “Minikuchen” von Christa Schmedes aus dem GU Verlag.

Zutaten für 12 Minikuchen

  • 200g Butter
  • 3 Eier
  • 140g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 750g Quark (ca. die Hälfte Magerquark und die andere Hälfte normalen Quark)
  • 1EL Zitronensaft
  • 1Pck Vanillepuddingpulver
  • 30g getrocknete Cranberries
  • 50g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen
  2. Förmchen auf ein Backblech stellen
  3. 125g Butter in einem Topf schmelzen
  4. Eier, 90g Zucker, Vanillezucker, Quark und Zitronensaft glatt rühren
  5. Puddingpulver und geschmolzene Butter unterrühren
  6. Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen
  7. Cranberries fein hacken
  8. Cranberries, Mehl, Mandeln und Meersalz vermischen
  9. 75g weiche Butter, 50g Zucker hinzufügen und alles verkneten
  10. Streusel auf die Förmchen streuen
  11. Kuchen ca. 20min backen
  12. Backblech aus dem Ofen holen und 10min abkühlen lassen
  13. Kuchen aus den Förmchen lösen

Leider sind die Kuchen nicht sehr lange haltbar. Sie sollten auf jeden Fall komplett auskühlen und dann kühl gelagert werden.

Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht1. Juni 2018 von Ana in Kategorie "Cheesecake", "Kuchen", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.