April 22 2018

Rezept für Hähnchenbrustfilet mit Jerk-Marinade

Heute Abend wurde es Zeit zum Angrillen! Das rezept für das Hähnchenbrustfilet mit Jerk-Marinade haben wir aus dem Kochbuch Grillen von Frank Rosin aus dem DK-Verlag. Da wir nur einen Balkon haben und daher mit einem Elektrogrill grillen müssen, variiert die Garzeit natürlich…

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 rote Chilischote
  • 3cm Ingwerwurzel
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 EL Pimentkörner
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 90ml Apfelessig
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Chilischote längs halbieren, Strunk und Kerne entfernen
  2. Ingwer schälen
  3. Chilischote und Ingwer fein hobeln
  4. Pfeffer, Piment und Koriander im Mörser fein zerstoßen
  5. Thymianblättchen hobeln
  6. alle Zutaten zu einer Marinade vermengen
  7. Fleisch kalt abwaschen und trocken tupfen
  8. Hähnchen mit Marinade einreiben und in einer Schüssel abgedeckt mindestens 2h ruhen lassen
  9. Grill erhitzen und Fleisch garen

Das Hähnchen wurde sehr saftig und schmeckte würzig, aber keineswegs scharf. Durch den Apfelessig bekam es einen ziemlich sauren Geschmack, was nicht ganz so unser Fall war. Wir würden deshalb lieber etwas weniger Essig nehmen.


Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht22. April 2018 von Ana in Kategorie "Fleisch", "Rezeptbuch

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.