April 13 2018

Rezept für Ricotta-Spinat-Nudeln

Heute Abend kochten wir uns leckere Ricotta-Spinat-Nudeln aus dem GU Kochbuch “Hackfleisch” von Marco Seifried. Das Rezept findet ihr natürlich auch auf Küchengötter. 🙂

Zutaten für 2 Portionen

  • 200g TK-Blattspinat
  • 50g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • 200g Penne rigate
  • Salz
  • 150g Schweinehackfleisch
  • Pfeffer
  • 1EL Olivenöl
  • 100g Sahne
  • 1TL gekörnte Gemüsebrühe
  • Muskat
  • 125g Ricotta

Zubereitung

  1. Spinat mit etwa 4EL Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze dünsten, bis er aufgetaut ist
  2. Tomaten in feine Streifen schneiden
  3. Knoblauch schälen und halbieren
  4. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen
  5. Hack mit etwas Basilikum, Salz und Pfeffer sowie einer halben gepressten Knoblauchzehe verkenten
  6. Öl in einem Topf erhitzen und die Hackmasse bei starker Hitze krümelig braten
  7. Tomaten und restlichen Knoblauch dazupressen und kurz mitbraten
  8. Spinat, Sahne und Brühe dazugeben und aufkochen lassen
  9. alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  10. Nudeln abtropfen lassen
  11. Ricotta mit zum Gemüse geben und vermengen
  12. Nudeln hinzufügen und abschmecken

Die Sauce ist herrlich cremig geworden und das Gericht schmeckte sehr lecker und würzig. 🙂


Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht13. April 2018 von Ronnie in Kategorie "Fleisch", "Pasta", "Rezeptbuch

Über den Autor

Ich bin ein roter Panda. Ursprünglich stamme ich aus dem Zoo Blijdorp in Rotterdam, wo meine Menschen mich entdeckten und mitnahmen. Seitdem lebe ich bei ihnen und lernte dort meine Ana kennen. Ich kann natürlich nicht wirklich sprechen, sondern kommuniziere telepathisch. Zudem besitze ich geheime Ninja-Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.