November 6 2016

Ronnie spielt World of Warcraft!

Es ist Sonntag!
Das heißt es ist Zeit für eine neue Ausgabe von Ronnie spielt!
Ich hoffe ihr könnt mir verzeihen, dass es die letzten Wochen etwas stiller hier war, aber aufgrund des Auszuges unseres Frauchens hatten wir anderes um die Ohren. 🙁

Da wir uns kürzlich Warcraft: The Beginning auf DVD gekauft haben, waren wir sehr erfreut zu sehen, dass der Film einige Goodies beinhaltete!
Zum Ersten einen Code, um den Charakter Gul’dan in Heroes of the Storm freizuschalten, einen weiteren um Medivh in Hearthstone zu erhalten und zu guter Letzt, einen Probemonat für World of Warcraft.

So haben wir begonnen, den Probe-Monat zu nutzen. Da es nur ein Probe-Monat ist, konnten wir leider nicht auf dem alten Account weiterspielen, und mussten einen neuen Charakter anlegen. So spielen wir nun eine Blutelfen Paladinin. Der Monat läuft noch 12 Tage und sie ist mittlerweile Level 67.

Unsere Paladinin
Unsere Paladinin

Sehr erfreut waren wir das die erhaltenen Haustiere und deren Level, sowie die erhaltenen Reittiere scheinbar an den Battle.net-Account gebunden sind. So konnten wir unseren Flammenden Hippogryph verwenden. Ab Level 60 kann man in WoW (World of Warcraft) endlich fliegen, was uns in Anbetracht des Hippogryph’s sehr gefreut hat.

Fliegen mit dem Hippogryph
Fliegen mit dem Hippogryph

 

Da wir festgestellt haben, dass ein Paladin im Vergleich zu den (eventuell schon alten?) Gerüchten ja doch Schaden macht, sind wir mit dem Vergeltungs-Paladin auch bereits in einigen Dungeons gewesen und haben festgestellt, dass es unglaublich viel Spaß macht, einen Paladin zu spielen.

Wir werden nächste Woche noch einmal berichten. 😀

Bis dahin,

Euer

~Ronnie

Merken


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht6. November 2016 von Ronnie in Kategorie "Computerspiele", "Filme", "Spielecke", "Unsere Videothek

Über den Autor

Ich bin ein roter Panda. Ursprünglich stamme ich aus dem Zoo Blijdorp in Rotterdam, wo meine Menschen mich entdeckten und mitnahmen. Seitdem lebe ich bei ihnen und lernte dort meine Ana kennen. Ich kann natürlich nicht wirklich sprechen, sondern kommuniziere telepathisch. Zudem besitze ich geheime Ninja-Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.