September 3 2016

Kinobesuch im Astor: Star Trek Beyond

Nun haben wir es endlich doch noch geschafft Star Trek Beyond im Kino anzugucken! 🙂

Wir besuchten dafür die Vorstellung im Astor Grand Cinema in Hannover.

[codepeople-post-map]

Diesmal entschieden wir uns für einen gemütlichen Pärchensitz in der Loge. Zu unserer großen Freude waren wir im gemütlichen Büchersaal des Kinos und saßen direkt am Regal an der Seite. Die Sitze sind dort mit samtigem Stoff bezogen und sehr kuschelig.

Der Film war natürlich wieder super! In der Fortsetzung der Reihe ging es darum, dass die Enterprise ein gestrandetes Raumschiff hinter einem diffusen Nebel finden und retten sollte. Doch dabei kommt es zu einem heftigen Angriff auf die Enterprise, wobei sie ihre Gondeln und schließlich den Antrieb verliert und nun selbst strandet. Die Crew wurde größtenteils gefangen genommen und nur eine Handvoll der Mitglieder kann vom Schiff entkommen und sich vorerst retten. Auf dem fremden Planeten haben sich einige fremde Arten niedergelassen und versuchen auf unterschiedliche Art und Weise von dort wegzukommen. Ingenieur Scotty findet eine neue Freundin und sichert der Crew ihre Heimreise…

Der Film ist voller Action und die Charaktere sind wunderbar authentisch. Es macht großen Spaß sich den Film anzugucken und es ist rührend, dass ausgerechnet Mr. Spock für sehr emotionale Momente sorgt. Es ist außerdem sehr schön, dass Musik und Sequenzen aus der Serie Enterprise liebevoll eingebaut wurden.

Lebt lang und in Frieden, dort wo noch nie zuvor ein Panda gewesen ist! 😉


Schlagwörter: , , , , , , , ,
Copyright 2018 by Ronnie & Ana. All rights reserved.

Veröffentlicht3. September 2016 von Ana in Kategorie "Deutschland", "Filme", "Hannover", "Niedersachsen", "Rezensionen

Über den Autor

Mein Name ist Anastasia, aber alle nennen mich nur Ana. Eigentlich bin ich schon über 10 Jahre alt, aber da ich neu entdeckt wurde, bin ich am 12.09.2015 quasi neugeboren. Ich bin etwa 12cm groß und bin ein Großer Panda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.