Juli 14 2017

Unser Besuch im Restaurant Blechnapf

Heute bummelten wir ein wenig durch Neumünster.

an der Schwale
an der Schwale

Nachdem wir durch die Holsten-Galerie und die Einkaufsstraße gegangen waren, machten wir uns auf den Weg zur Papierfabrik, da sich dort das Restaurant Blechnapf befindet.

Da drinnen eine Hochzeit gefeiert wurde und das Wetter recht gut war, setzten wir uns auf die Terrasse.

Ronnie bestellte sich Rührei mit Pfifferlingen, Speck und Zwiebeln. Dazu gab es Bratkartoffeln und einen Salat. Leider brachte die Kellnerin etwas durcheinander und brachte stattdessen Bandnudeln mit Pfifferlingen. 😯 Die Bedienung war aber sehr freundlich und brachte Ronnie nun erstmal den Salat als Vorspeise und er musste auf sein Rührei noch ein Weilchen warten. Trotzdem ging es zügig. Ich aß derweil den Mittagstisch. Es gab Backfisch mit Gurken- und Kartoffelsalat sowie Remoulade. Uns schmeckte es wirklich sehr gut. Als Getränk bestellten wir uns den alkoholfreien Cocktail Ipanema mit Ginger Ale, Limettensaft und braunem Zucker. Als Entschuldigung bekamen wir dann noch ein Überraschungsdessert aufs Haus. Es handelte sich um Schokomousse mit Beeren und war köstlich. 🙂

Merken

Juli 1 2017

Essen im Restaurant am Ihlsee

Heute feierten wir einen Geburtstag nach und hatten dafür glücklicherweise im Restaurant am Ihlsee einen Tisch reserviert. Das Restaurant war nämlich komplett ausgebucht. 😯

Leider war das Wetter nicht so schön und wir mussten daher drinnen sitzen. Trotzdem hatten wir einen guten Platz, es war nur ein wenig zugig. 🙁

Ich bestellte mir das mediterrane Lachsfilet mit Ratatouillegemüse und Bratkartoffeln, vorweg bekam ich einen leckeren Salat. Ronnie entschied sich für den Karl-May-Teller mit einem saftigen Rindersteak, Pfeffersauce, Kartoffelwedges, Sour Cream und ebenfalls einem Salat als Vorspeise. Das Essen kam recht zügig und war sehr lecker.

Wir erkundigten uns anschließend nach der Dessertkreation, die leider noch in der Vorbereitung war und es gab somit nur Eis zur Auswahl. 🙁 Ich nahm daher lediglich eine Kugel Waldbeereis und Ronnie einen Schweden-Eisbecher ohne Eierlikör. Wir warteten dann allerdings eine halbe Stunde bis das Eis kam! :/ Es schmeckte zwar ganz gut, aber für eine halbe Stunde Wartezeit nicht gut genug…

Katgeorie:Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Essen im Restaurant am Ihlsee
Juni 30 2017

Essen im Seehotel Vitalia

Da wir heute Besuch bekamen, hatten wir zum Abendbrot einen Tisch im See Restaurant des Seehotels Vitalia in Bad Segeberg am großen Segeberger See.

Bei unserer Ankunft war das Restaurant noch leer und wir bekamen einen Tisch am Panoramafenster mit Blick auf den See. Die Aussicht war toll! Da es sich um ein Hotel mit 4 Sternen handelt, waren die Preise auch ein wenig teurer. Ronnie bestellte sich die Empfehlung Scholle im Ganzen gebraten an Zitronen-Kapernbutter mit Petersilien-Kartoffeln und Salat. Ich entschied mich für das Graupenrisotto mit grünem Spargel und Pilzen. Ich war erst skeptisch, ob ich satt werden würde, aber es hat geklappt. Das Essen war köstlich! Als Vorspeise gab es zweierlei Brote mit Kräuterbutter. 🙂

Katgeorie:Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Essen im Seehotel Vitalia
Juni 23 2017

Essen im Ahoi von Steffen Henssler

Da unsere geplante Zugreise nach Hannover leider außerplanmäßig in Hamburg endete, entdeckten wir zufällig in der Fußgängerzone das relativ neu eröffnete Restaurant Ahoi von Steffen und Peter Henssler.

Wir dachten erst darüber nach uns etwas zum Mitnehmen zu holen, jedoch sah das Restaurant so einladend aus, dass wir uns noch Zeit nahmen uns reinzusetzen. 🙂 Auf der Karte stehen größtenteils Gerichte mit Fisch, so gibt es zum Beispiel Burger mit Fisch, Backfisch und Sushi. Die Bedienung war sehr freundlich und man hat sich dort sehr gut aufgehoben und heimisch gefühlt.

Wir entschieden uns nach reiflicher Überlegung für die zwei Hauslimonaden. Ronnie nahm die rote mit Brombeeren und ich bestellte die weiße mit Maracuja und Minze, die säuerlich und herrlich erfrischend war. Zum Essen bestellte sich Ronnie den Fresh-Tuna Burger mit einem gegrillten Thunfischsteak, Guacamole, Sojazwiebeln (die wohl sehr würzig waren 😯 ), Knusperzeug und Koriander. Ich entschied mich letztendlich für den Knusper-Backfisch vom Seelachs mit hausgemachter Remoulade und wir teilten uns noch eine Portion Kleine Röstkartoffeln mit Meersalz und Rosmarin, die leider nicht ganz unserer Vorstellung entsprachen, da sie nicht nach Rosmarin schmeckten und ein wenig lappig waren. 🙁 Als Vorspeise bekamen wir eine Tasse voll gesalzenem Popcorn.

Insgesamt war das Essen wirklich lecker und man sollte das Restaurant unbedingt mal besuchen. Es lohnt sich, vor allem wenn man Fisch mag. 🙂

Katgeorie:Burger, Imbiss, Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Essen im Ahoi von Steffen Henssler
Juni 7 2017

Unser Besuch im Restaurant Schöne Aussichten in Kiel

Da wir heute vorhatten das Aquarium Geomar in Kiel zu besuchen und es bei unserer Ankunft aber bereits Zeit zum Mittagessen war, gingen wir zuerst ins benachbarte Restaurant Schöne Aussichten.

Wie der Name schon sagt, hat man von dort eine schöne Aussicht auf die Kieler Förde. Zwar war das Wetter bei unserem Besuch sehr regnerisch, doch trotzdem hat sich der Ausblick gelohnt. Wir saßen in einem komplett verglasten Bereich des Restaurants, von dem man zu 3 Seiten hinaus blicken konnte. Es war bei unserer Ankunft lediglich ein Kellner anwesend, aber er bediente uns trotzdem sehr zügig und freundlich. Ana bestellte sich Triangolo Vitello & Salvia (gefüllte Nudeln mit Kalbsfleisch und Salbei in Limonen-Chili-Butter) und einen Maracujanektar. Ich bestellte mir Spaghetti mit Knoblauch-Garnelen, Fischwürfeln und Kirschtomaten-Kräuteröl, dazu eine Apfelschorle. Da das Essen sehr lecker und mit frischen Zutaten angerichtet war, wir aber noch Platz hatten, bestellten wir uns noch ein Dessert. Ana wählte die Crème Brûlée mit Vanille und Rosmarin und ich den Karaibik-Pokal (Kokosnuss und Mango Crème fraîche Eiskrem mit frischer Ananas und Schlagsahne). Auch der Nachtisch hat uns von der Qualität des Restaurants überzeugt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frisch gestärkt und gesättigt gingen wir nun ins Aquarium

Katgeorie:Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Unser Besuch im Restaurant Schöne Aussichten in Kiel
April 27 2017

Unser Besuch im Restaurant am Ihlsee

Heute Abend gingen wir ganz fein essen! 😯
Wir besuchten nämlich das Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg.

Glücklichweise waren noch einige Tische frei, sodass wir auch ohne Reservierung noch einen schönen Platz bekamen. Vor dem Essen durften wir uns noch einen Salat am Buffet zusammenstellen.  Ana hatte Tomaten-, Gurken-, Nudel- und einen Mischsalat mit Gurken, Mais, Paprika und Feta. Als Hauptgang bestellte sie sich Bandnudeln mit Lachs in einer Pernod-Sahnesauce und eine Bitter Lemon. Die Portion war so groß und schmeckte aber so lecker, dass sie sich den Rest einpacken ließ. 😯

Ich wählte Tomaten- und Gurkensalat mit Mais und Feta als Vorspeise und als Hauptgang Paniertes Schnitzel „Wiener Art“ mit Zitrone und Bratkartoffeln, dazu trank ich einen Ginger Ale. Das Essen war zwar etwas teurer, schmeckte aber dafür auch sehr gut!

Nach dem leckeren Essen, machten wir noch einen Spaziergang durch den angrenzenden Ihlwald (einer sehr noblen Wohngegend!).

Katgeorie:Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Unser Besuch im Restaurant am Ihlsee
April 24 2017

Unser Besuch im Herzberg’s Restaurant in Scharbeutz

Da wir 2 Umzugshelfer zu Besuch hatten, luden wir sie zum Abendessen ins Herzberg’s Restaurant in Scharbeutz ein.

Weil es uns beim ersten Mal so gut gefallen hat, wollten wir unseren Gästen das Restaurant vorstellen. Zum Glück hatten wir vorher einen Tisch reserviert, denn es war fast ausgebucht.

Vorweg bekamen wir aufs Haus kleine frische Brötchen mit einer Knoblauch-Kräuter-Sauce.

Kleine Brötchen mit Knoblauch-Dip
Kleine Brötchen mit Knoblauch-Dip

Ana bestellte sich die Tagesempfehlung: Gebratenes Rotbarschfilet im Kräutercrêpemantel auf Frühlingsgemüse an Szechuan-Pfeffersauce mit Bärlauchkartoffeln. Die Kartoffeln wurden separat serviert und es schmeckte Ana ausgezeichnet.

Rotbarschfilet im Kräuterteigmantel
Rotbarschfilet im Kräuterteigmantel

Ich entschied mich für Surf & Turf. Das ist ein Steak mit Riesengarnelen. Dazu gab es Kartoffelgratin und einen knackigen Salat. Auch mir schmeckte es sehr gut. 🙂

Da alles so lecker war, bestellten wir uns sogar noch Desserts. Ana nahm auch hier die Tagesempfehlung: Kokosparfait mit Erdbeersauce und Ananas-Panna-Cotta. Ich wählte das gefrorene Schokoparfait mit Sahne und Vanille-Sauce.

Auch die Desserts waren sehr lecker!

Katgeorie:Restaurant, Restaurants & Cafés | Kommentare deaktiviert für Unser Besuch im Herzberg’s Restaurant in Scharbeutz